your site title here

indonesien-rundreisereiseangebote

Indonesien Rundreise

Entdecken Sie auf unseren Rundreisen Indonesien

Indonesien ist als größter Inselstaat und eines der meistbesuchten Reiseziele weltweit bekannt. Zu Indonesien gehören die Inseln Bali, Sumatra und Java, deren Hauptstadt Jakarta die meisten Einwohner aufweist. Indonesien zeichnet sich nicht nur durch architektonische Meisterwerke und landschaftliche Höhepunkte, sondern auch durch traumhafte Strände aus, die von glasklarem Wasser umspült werden. Der Inselstaat Indonesien, der von Australien, dem Indischen Ozean, Malaysia und Singapur begrenzt wird, zieht Naturliebhaber magisch an.

Hier warten herrlichstes Wetter, fruchtbare Landschaften, atemberaubende Strände und reizvolle Städte auf die Besucher, die einen unvergesslichen, individuellen Urlaub erleben wollen, der mit zahlreichen Attraktionen gespickt ist. Indonesien Rundreisen führen zu den schönsten Inseln, die der Staat zu bieten hat, um in den Facettenreichtum faszinierender Destinationen einzutauchen. Ausgangspunkt einer Reise ist meist Jakarta, die Hauptstadt Indonesiens, die sich auf einer der Hauptinseln befindet.

Indonesien Borneo und Java

Südlich von Borneo liegt die malerische indonesische Insel Java, deren Landschaft von bizarren Vulkanlandschaften geprägt ist. Die Insel wird nicht nur von den vulkanischen Anhöhen Bromo und Merapi, sondern auch vom 3.676 Meter hohen Semuru überragt, dessen Krater von gewaltiger Größe ist. Die trockenen Gebiete im Osten von Java gehen im Westen in fruchtbare Regenwälder über, die von beeindruckenden Reisterrassen, Maisfeldern und Kaffeeplantagen ergänzt werden. Zahlreiche Flüsse, die in der Nähe der Vulkangipfel entspringen, sorgen für eine ausreichende Bewässerung dieser bemerkenswerten Landschaft.

Entlang der Küste schaffen Mangroven ein skurriles Erscheinungsbild, das originelle Fotomotive entstehen lässt. Neben der Hauptstadt Jakarta, in deren Metropolregion über 28 Millionen Menschen beheimatet sind, stehen die Tempelanlagen im Fokus eines Aufenthalts. Beim Anblick des buddhistischen Tempels Borobudur in Yogyakarta, der in Form einer Stufenpyramide errichtet wurde, stockt Teilnehmern von Indonesien Rundreisen buchstäblich der Atem.

Orang Utans und Vulkane in Indonesien

Hinduistischen Ursprungs ist der Tempel Prambanan, deren Bauwerke Türmen ähnlich sehen, die sich nach oben hin verjüngen. Südlich von Malaysia schließt die zauberhafte Insel Sumatra an, deren Regenwälder als Heimat von seltenen Pflanzen und Tieren gelten. Auf dem Eiland sind nicht nur Orang-Utans, sondern auch Weißhandgibbons, Tiger und Nashörner zu Hause. Tropische Temperaturen sorgen auf Indonesien Rundreisen für eine aufsehenerregende Artenvielfalt, die sich in den Nationalparks Gunung Leuser, Kerinchi-Seblat und Barisan Selatan widerspiegelt.

Höchste Erhebung der 473.480 Quadratkilometer großen Trauminsel ist der Schichtvulkan Kerinchi, der eine Höhe von 3.805 Metern misst. Der Hauptort Medan, in dessen Zentrum niederländische Bauwerke, Paläste und prachtvolle Moscheen aufragen, lädt auf einer Indonesien Rundreise zu interessanten Sightseeing- und Shoppingtouren ein. Als schönste Anlaufziele gelten die Große Moschee und der Maimun-Palast, der sich aus italienischen, malaysischen und spanischen Bauelementen zusammensetzt.

Neben der Trauminsel Lombok liegt ein ganz besonderes Reiseziel im Indischen Ozean, dessen Strände zu einem abschließenden Badeurlaub verführen. Balis Landschaften sind von atemberaubender Schönheit und das ideale Ziel für spannende Indonesien Rundreisen. Rund 33 Grad Celsius laden das ganze Jahr über zum Wohlfühlen und zu erholsamen Strandaufenthalten ein. Das Wasser, das die palmenbesetzte Küste sanft umspült, ist glasklar und für Unterwassersportler, die den bunten Korallen und Fischen hautnah begegnen wollen, von großer Bedeutung. Die Ferienziele Legian, Sanur, Seminyak und Kuta gelten diesbezüglich als äußerst reizvoll, um das fantastische Wetter auszukosten und die Rundreise in Ruhe ausklingen zu lassen.

Vulkane in Indonesien, der Gunung Batur und Gunung Agung

Die abwechslungsreiche Landschaft, die bizarre Lavalandschaften, Mangroven, Feuchtsavannen, Trocken- und Regenwälder offenbart, weckt das Interesse von Hobbyfotografen, welche die eindrucksvollen Terrassenfelder und die artenreiche Pflanzenwelt auf Fotos festhalten wollen. Im Nordwesten der Insel können Besucher in die unberührte Natur des Nationalparks Bali Barat eintauchen, der sich auf einer Fläche von 190 Quadratkilometern erstreckt.

Die vorwiegend bergige Landschaft wird von zwei aufsehenerregenden Vulkanen, dem Gunung Batur und dem Gunung Agung, überragt, deren Gipfel herrliche Aussichten bieten. Nicht zu vergessen die stilvollen Tempelanlagen, die am Fuße der vulkanischen Anhöhen und entlang der Küste aufragen. Zu den bekanntesten Heiligtümern einer Indonesien Rundreise gehören der Mutter- und Meerestempel, die längst Teil des UNESCO-Weltkulturerbes sind. Neben der Hauptstadt Denpasar, laden die zahlreichen Marktstände des Künstlerdorfes Ubud zum Bummeln und Einkaufen ein, um das passende Andenken für einen unvergesslichen Urlaub zu erstehen.

reiseangebote

Entdecke mit AsiaGo Indonesien