your site title here

Indonesien Informationen

indonesien-informationen

Alle Infos für Ihren Urlaub in Indonesien

Indonesien ist der größte Inselstaat der Welt, und bietet weit über 17.000 Inseln, die es zu entdecken gilt. Das Land hat viele Gesichter, unzählige Sehenswürdigkeiten, Tauchgebiete, Nationalparks, traumhafte Küstenstädte und pulsierende Metropolen. Bevor man seine Reisen nach Indonesien antritt sollte man sich einen kleinen Überblick verschaffen um sich individuell die wichtigsten Highlights für einen interessanten und unvergesslichen Urlaub zu suchen.

Bali - Tauchen und Schnorcheln

Bali ist nicht nur die beliebteste Insel Indonesiens. Die charismatische Insel der Götter und Tempel bietet vor allem traumhafte Tauchgebiete zum Tauchen und Schnorcheln. Hier finden sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Taucher und auch Unterwasser-Profis ihr ganz persönliches Eldorado. Ob Wracktauchen direkt vor der Küste Tulambens oder die blaue Lagune am Padang Bai, hier schlagen die Herzen der Taucher und Schnorchler garantiert höher. Steilwände, Höhlen und Kamine, die Tauchspots sind vielfältig. Die absoluten Highlights sind die weichen und harten Korallenriffe. Mondfischen, Haien, Mantas, Seepferdchen und vielen Lebewesen mehr kann man hier täglich unter Wasser begegnen [...]weitere-informationen

Monkey Forest Ubud

Der Affenwald von Ubud ist ein zauberhaftes Highlight während des Urlaubs auf Bali. In diesem Naturpark befindet sich ein für Indonesien sehr typischer, hinduistischer Tempel. Der Pura Dalem Agung Padangtegal Tempel, über 100 verschiedene Arten von Bäumen, mystische Steinfiguren und natürlich die große Population an Makaken-Affen machen einen Besuch hier so aufregend. Eine kleine Wanderung durch den Monkey Forest führt zur heiligen Quelle, vorbei an duftenden, exotischen Pflanzen, und schenkt den Gästen sehr erholsame Augenblicke in der puren Natur Indonesiens [...]weitere-informationen

Ubud

ubud-tempelUbud ist eine kleine Stadt auf Bali, die mit ihrem kulturellen Angebot verzaubert. Pittoreske Gassen und Häuser laden zum Bummeln ein. Man entspannt sich in kleinen Kaffeehäusern und spürt den besonderen energetischen Flair Ubuds. Die Stadt ist auch idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die nahe Umgebung. In kürzester Zeit erreicht man den Affenwald und findet sich in einer nahezu unberührten Natur inmitten der grünen Reisfelder wieder [...]weitere-informationen

Kuta

Kuta begeistert mit dem feinen, kilometerlangen Sandstrand. Hier erlebt man das pulsierende Nachtleben Balis und genießt die Sonne Indonesiens. Das Wasser lädt zum Planschen und Surfen und zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Kuta bietet eine Vielzahl an Geschäften, Boutiquen, Bars, Restaurants und chilligen Clubs an. Ebenfalls sehr positiv ist die kurze Transferzeit vom Flughafen Denpasar nach Kuta [...]weitere-informationen

Legian

Legian ist ebenfalls ein sehr populärer Badeort auf Bali, der mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten am feinen, langen und breiten Sandstrand lockt. Legian ist lebendig, doch viel ruhiger als Kuta. Hier genießt man exotische Cocktails am Strand, erlebt herrliche Sonnenuntergänge und bummelt über die Promenade. Auch Legian erreicht man in etwa einer halben Stunde vom Flughafen aus, und taucht sofort ein in einen entspannten und erholsamen Indonesien Urlaub [...]weitere-informationen

Nusa Dua

Nusa Dua ist ein zauberhafter Urlaubsort im Süden der indonesischen Insel Bali. Nusa Dua ist ein ruhiger und exklusiver Ferienort voll balinesischem Flair. Hier unternimmt man spannende Ausflüge mit dem Glasbodenboot, bricht zu aufregenden Tauch oder Schnorchelabenteuer auf oder lässt sich auf eine rasante Fahrt auf einem Banana-Boot ein. Ob Segeln oder Golf, in Nusa Dua finden aktive Urlauber ein breites Angebot vor. Während eines Aufenthalts in Nusa Dua sollte man sich auf keinen Fall das Museum Pasifika entgehen lassen, welches zu den schönsten Kunst-Museen der Insel zählt [...]weitere-informationen

Sanur

Verträumt und lauschig liegt Sanur im Süden Balis. Der Strand von Sanur ist vor allem bei Familien mit Kindern sehr beliebt, da er von einem Riff geschützt wird, und die Wellen sehr sanft auf den Strand treffen. Auch findet man hier einen tollen Mix aus kleinen Restaurants, Bars und luxuriösen Hotels und Resorts. Auch zahlreiche Geschäfte und Boutiquen laden hier zum Bummeln ein. Sanur erstreckt sich über circa 5 Kilometer entlang der Küste und bietet mit dem Grün der Wälder, dem hellen Gelb des Strandes und dem tiefen Blau des Meeres ein herrliches Farbenspie [...]weitere-informationen

Denpasar

bali-git-git-wasserfallDenpasar liegt im Süden Indonesiens Insel Bali und ist gleichzeitig Hauptstadt der Provinz und Sitz des internationalen Flughafens. Doch Denpasar selbst bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, die man während eine Aufenthalts in Bali unbedingt besuchen sollte. Ein Must-see ist der quadratische Platz Taman Puputan mit seinem schönen Park und dem Denkmal. Weiters sollte man das aus roten Ziegeln erbaute Rathaus, den Brunnen und die Statue des Gottes der vier Himmelsrichtungen besuchen. Sehr stimmungsvoll präsentiert sich der Hindutempel Pura Maospahit und auch den Königspalast Denpasars, Puri Pemecutan, sollte man hier gesehen haben [...]weitere-informationen

Der Git Git Wasserfall

Der Git Git Wasserfall ist garantiert der bekannteste und atemberaubendste Wasserfall Balis. Er liegt in einer zauberhaften, bewaldeten Naturlandschaft und besticht mit einer Höhe von 35 Metern. Er liegt gut erreichbar zwischen Denpasar und Singaraja. Der Git Git Wasserfall ist nicht nur ein beliebtes Fotomotiv, auch findet man herrliche Erfrischung während eines Bades in den Naturpools. Doch Bali mit den unzähligen Bergen hat natürlich noch viel mehr Wasserfälle zu bieten. Auch den Sing Sing Wasserfall im Norden bei Lovina Beach, den Munduk Wasserfall oder auch den Blahmantung Wasserfall sollte [...]weitere-informationen

Goa Gajah, die Elefantenhöhle

Goa Gajah die Elefantenhöhle Balis ist auch als Elefantentempel bekannt. Dieses Heiligtum Indonesiens liegt nahe der Kulturhauptstadt Ubud und ist wegen des pompösen Eingangs in Form einer Dämonenmaske bekannt. Sehr beeindruckend ist hier die Ganesha Statue. Diese hinduistische Gottheit, der Elefantengott, soll auch namensgebend für diese mystische Höhle sein. Doch auch viele buddhistische Statuen und Abbildungen befinden sich hier. Schön sind auch die großen Wasserbecken mit ihren steinernen Quellen-Nymphen. Hier sollte man sich unbedingt die Hände waschen, denn dieses Wasser hat eine magische Wirkung, sagt man. Die gesamte Anlage liegt in einer zauberhaften Natur und ist ein wirklich [...] weitere-informationen

Legong und Barong Tänze

legon-barongLegong und Barong Tänze sind die traditionellen Tänze Balis, die ihre tiefe Verwurzelung mit der hiesigen Kultur haben. In üppigen und aufwendig verzierten Kostümen werden während dieser Tänze Geschichten erzählt. Der Barong Tanz erzählt stets vom Kampf zwischen dem Guten und dem Bösen und wird meist durch Hexen und löwenähnlichen Drachen verkörpert. Der Legong Tanz besticht mit dem besonderen Anmut und der Zerbrechlichkeit der eleganten Tänzerinnen. Aufführungen dieser traditionellen Tänze [...]weitere-informationen

Lovina Beach

Lovina Beach ist ein etwa 5 Kilometer langer Küstenstreifen im Norden Balis. Hier erlebt man traumhafte Tage an feinen Sandstränden. Alleine die Herkunft des Namens Lovina ist zauberhaft, leitet er sich doch aus Love und Indonesia ab, und bringt somit die Liebe zu Indonesien zum Ausdruck. Früh morgens hat man hier gute Chancen, Delfine zu sehen. Auch kann man von den Stränden aus bequem zu den Riffen schwimmen und die herrlichen Schnorchelregionen entdecken [...]weitere-informationen

Der Muttertempel Pura Besakih

Auf dem südwestlichen Hang des Vulkans Gunung Agung liegt Balis wichtigster hinduistischer Tempel - der Pura Besakhi oder auch Muttertempel genannt. Diese Anlage befindet sich auf einer Höhe von etwa 950 Metern und besteht aus 30 verschiedenen Tempel und 200 Gebäuden, welche auf unterschiedlichen Terrassen gebaut wurden. Während des Aufstiegs zum Tempel warten zahlreiche Verkaufsstände an denen man Proviant und auch Souvenirs erhält. Wichtig ist, dass man beim Besuch des Muttertempels respektvoll gekleidet ist. Möchte man selbst keinen Sarong mitbringen [...]weitere-informationen

Die Reisgöttin Dewi Sri

Die Reisgöttin Dewi Sri ist die Göttin der Fruchtbarkeit. Unbedingt sollte man sich die zauberhafte Geschichte Dewi Sris erzählen lassen. Diese Göttin wacht als Mutterfigur über all das Leben. Besonders vor anstehenden Geburten wird ausgiebig um ihren Beistand gebeten. Sie sorgt für Nahrung und ist in den Augen der Einwohner Balis die Richterin über Reichtum und Armut. Um die Reisgöttin Dewi Sri gütig zu stimmen wird ihre Figur in Form von Kuchen aus Reismehl gebildet [...] weitere-informationen

Reisterrassen in Indonesien

bali-reisterassenDie pyramidenförmig angelegten Reisterrassen gelten als absolutes Erkennungszeichen Balis. Diese bestimmte Form der Landschaft erstrahlt in sämtlichen Grüntönen und wirkt trotz ihrer Einfachheit sehr spektakulär. In Indonesien werden diese Terrassen auch Stufen zu den Göttern genannt. Auch heute noch ist das Bewirtschaften und Anlegen dieser Terrassen schwere Handarbeit. Auf den engen Wegen und dem steilen Gelände können oft nicht mal Ochsen zum Pflügen eingesetzt werden. Mit der Schönheit dieser Landschaft im Gedächtnis und das Wissen über diese schweißtreibende Arbeit sollte man sich den kraftvollen, energiespendenden Reis auf Bali doppelt so gut schmecken lassen [...]weitere-informationen

Sehenswürdigkeiten auf Bali

Bali steckt voll Überraschungen. An beinahe jeder Ecke kann man einen Tempel oder ein spirituelles Geisterhäuschen entdecken. Die Insel der Götter duftet nach Räucherstäbchen und verzaubert mit einer üppigen Natur. Die Vulkane Balis muss man natürlich ebenfalls zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen, ebenso wie den Affenwald und die Reisterrassen bei Ubud. Unbedingt sehenswert ist auch Tanah Lot, der Meerestempel vor der Südwestküste der Insel. Auch den heiligen Quellen Tirtagangga sollte man während des Urlaubs auf Bali einen Besuch abstatten. Der Tempel mit der schönsten Lage ist auf Bali der Uluwatu, der Tempel über den Klippen. Heiße Quellen, Wasserfälle, der Fledermaustempel oder der Wasserpalast Taman Ujung, die Insel fasziniert mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten [...]weitere-informationen

Tanah Lot Tempel

Die Geister des Meeres werden in diesem entzückenden Tempel Tanah Lot verehrt, welcher auf einem Felsen vor der Südküste Balis direkt ins Meer gebaut worden ist. Das Besondere an diesem Tempel ist die heilige Quelle welche direkt aus den Felsen entspringt. Es handelt sich hierbei um eine Süßwasserquelle, was ein wahres Wunder ist, da der Tempel ja komplett auf dem Meer steht. Ein Tipp für einen Besuch des Meerestempels: Bei Sonnenuntergang ist die Atmosphäre [...]weitere-informationen

Insel Nusa Lembongan

Nusa Lembongan ist die kleine Schwesterninsel Balis. Hier erlebt man Ruhe und Beschaulichkeit. Kenner behaupten sogar dass man hier die Atmosphäre Balis von vor 30 Jahren erlebt. Von Balis Sanur Beach aus erreicht man diese kleine Trauminsel in kürzester Zeit und kann die einsamen Strände und die facettenreiche Unterwasserwelt dieser kleinen Sundainsel erleben. Ein Besuch dieser Insel während einer Indonesien Reise verspricht Robinson Crusoe Feeling pur [...]weitere-informationen

West-Papua

papua-02West-Papua, die westliche Hälfte der Insel Papua Neuguinea, ist eine der ursprünglichsten Regionen Indonesiens. Besonders spannend gestalten sich hier Trekking Touren durch die entlegenen Täler und Wälder. Man begibt sich auf die Spur der Urvölker und kommt mir alten Kulturen und Traditionen in Kontakt. Weit ab der Zivilisation und fern jeglichen Touristenströmen verbringt [...]weitere-informationen

Die Insel Komodo

Die Insel der großen Warane, Komodo, zählt ebenfalls zu den besonderen Naturregionen Indonesiens. Auch die Tauchregionen vor Komodo zählen zu den schönsten der Welt. Ein Aufenthalt im Komodo Nationalpark nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise. Alleine die Landschaft hier wirkt sagenhaft. Rote Erde, kleinwüchsige Bäume und Palmyrapalmen sind die Kulisse in der sich die gepanzerten Drachen wohl fühlen. Die Dörfer der Einheimischen sind auf Stelzen gebaut, um sich vor den unliebsamen Besuchen dieser Echsen zu schützen. Während einer Tour durch die Landschaft Komodos taucht man ein in eine Region abseits der Touristenzonen. Auch Taucher und Schnorchler schätzen diese Ecke Indonesiens [...]weitere-informationen

Bandung

Bandung, die sogenannte Stadt der Blumen ist Indonesiens viertgrößte Stadt. Bandung wurde in Kolonialzeiten auch das Paris Indonesiens genannt und besticht heute noch mit der besonderen Art-Deco Architektur aus den 1920-er Jahren. Doch auch die Natur Bandungs ist überaus reizvoll. Hier locken die Wasserfälle von Maribaya und auch die Vulkane Tangkuban Perahu und Kawah Putih sollte man hier besuchen. Auch die heißen Quellen von Ciater sind ein Highlight Bandungs. Der städtische Zoo von Bandung, die große Moschee Alun-Alun, zahlreiche Museen und die beeindruckende Pasupati Brücke sind wichtige Sehenswürdigkeiten während eines Besuchs in Bandung [...]weitere-informationen

Die Insel Bintan

Die Insel Bintan, auch Pulau Bintan genannt, liegt im malaiischen Archipel und zählt zu den Riau Inseln Indonesiens. Diese entzückende Insel beinhaltet alles was für einen abwechslunsgsreichen Urlaub benötigt wird. Mangrovenwälder, Tauchregionen, weiße Sandstrände, Wassersport, Golfplätze, urige Pfahldörfer und der bunte Markt von Uban schenken den Urlaubsgästen ein buntes Rundumprogramm. Gerne wird die Insel Bintan auch mit einem Besuch Singapurs verbunden. Den modernen Stadtstaat erreicht man per Fähre von der Insel Bintan aus in unter einer Stunde [...]weitere-informationen

Die Gili Inseln

gili-inselnGerne werden die Gili Inseln während einer Kombireise mit Bali und Lombok verbunden. So lernen die Gäste die verschiedensten Facetten der indonesischen Inselwelt kennen. Das Highlight der Gili Inseln ist natürlich die beeindruckende Unterwasserwelt. Hier findet man an jeder Ecke Tauchschulen. Auch sollte man sich jede einzelne der Gili Inseln ansehen. Täglich verkehren Boote zwischen Gili Trawangan, Gili Meno und Gili Air. Auch Surfen, Kanu fahren und Segeln sind hier absolut beliebt. Aber mann kann in der traumhaften Kulisse der Gili Inseln auch einfach nur die Seele baumeln lassen, oder die Inseln zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden [...]weitere-informationen

Lombok

Lombok, die Nachbarinsel Balis und der Gili Inseln ist eine wahre Naturschönheit und wird immer noch als absoluter Geheimtipp gehandelt. Traumhafte Strände wie der Pandanan Beach oder der nördliche Sire Beach schenken Erholung und Ruhe pur. Der Süden von Lombok ist eine Hotspot für Surfer. Am einsamen Seger Beach sollte man unbedingt auch den Viewpoint erklimmen, und die atemberaubende Aussicht auf die Bucht und die vorgelagerten Inseln genießen. Ein besonderer Geheimtipp ist der Selong Belanak Viewpoint von dem man einen herrlichen Blick über die hügelig grüne Landschaft und die Küste erhält. Wasserfälle und dichter Dschungel, Affen und eine betörende Fauna und Flora, Lombok ist eine herrliche Destination für einen unvergesslichen Urlaub in Indonesien [...]weitere-informationen

Sumatra

Sumatra ist die perfekte Insel für Naturliebhaber. Tropischer Regenwald und atemberaubende Vulkanlandschaften, der Tobasee und eine abwechslungsreiche Fauna und Flora erwecken die Abenteurer in den Besuchern. Tauchen, Surfen oder seltene Orang Utans und Nashornvögel bestaunen, auf Sumatra ist dies alles möglich [...]weitere-informationen

Jakarta

Jakarta ist die Hauptstadt Indonesiens und zählt zu den größten Metropolen Asiens. Die Stadt ist multikulturell und überaus pulsierend. Sie hat eine beeindruckende Skyline und faszinierende Kolonialgebäude am großen Kanal. Doch auch abseits der Großstadt Szenerie bietet Jakarta eine Menge. Der botanische Garten, der Themenpark Mini Indonesia oder das Delfinarium, aber auch viele Museen zeigen die verschiedensten Gesichter Jakartas [...]weitere-informationen

Java

vulkane-yogyakartaDie tropische Insel Java wird von einer Vulkankette durchzogen. Die immer noch aktiven Vulkane zählen zu den Hauptattraktionen dieser Insel. Die Tempel Borobudur und Prambanan so wie der Gedong Songo zählen zu den kulturellen Highlights Javas. Während einer Rundreise über die Insel Java erlebt man sowohl die großen Metropolen Indonesiens [...]weitere-informationen

Borneo

Borneo ist der Inbegriff für Abenteuer im Regenwald, Orang Utans und ehemalige Piratendörfer. Die Insel, welche sich zwischen Indonesien, Malaysia und Brunei aufteilt, lädt ein zu spannenden Abenteuern zu Wasser und zu Lande. Herrliche Strände, dichter Regenwald und intakte Tauchregionen warten hier auf abenteuerlustige Besucher. Ein besonderes Highlight ist auf Borneo der Tanjung Puting Nationalpark mit seinem Orang Utan Rehabilitationszentrum [...]weitere-informationen

Manado

Manado ist eine von Bergen umgebene Stadt auf der indonesischen Insel Sulawesi. Chinesische Tempel, aufregende Tauchgebiete entlang der Küste und moderne Shopping Malls sind in dieser aufstrebenden Stadt zu finden. Die hiesige Küche ist für ihre besonders scharfe Würzung bekannt und auch dafür, dass gerne quer durch die Tierwelt gegessen wird. Manados Stadtbild wird geprägt von den blauen Minibussen, die man hier Microlets nennt. Bunte Märkte und Strassenstände, traumhafte Sonnenuntergänge und viel Möglichkeit zum Einkaufen machen den zauberhaften Mix Manados [...] weitere-informationen

Indonesiens Nationalparks

Dieses Land bietet in etwa so viele Nationalparks als man auch Inseln finden kann. Einer der schönsten indonesischen Nationalparks befindet sich bei Sulawesi, der Bunaken Marine Nationalpark. Der Nationalpark Komodo ist wegen der großen Echsen bekannt, während der Bali Barat Nationalpark vor allem bei Vogelbeobachtern beliebt ist. Orang Utans in ihrer natürlichen Umgebung erlebt man hautnah im Tanjung Puting Nationalpark. Der Wakatobi Nationalpark besticht mit seinem intakten Korallenriff und den herrlichen Stränden. Im Ujung Kulon Nationalpark ist das Java Nashorn zu finden, und der Meru Betiri Nationalpark bietet Heimat für die seltenen Java Tiger. Vulkane, Wasserfälle, seltene Schmetterlinge, Vögel, Echsen und Säugetiere, die indonesischen Nationalparks ziehen alle Besucher in ihren Bann [...]weitere-informationen

Yogyakarta

Yogyakarta wird oft als die Seele Javas bezeichnet. Hier wird die Kunst, die Kultur und auch die traditionelle Sprache in ihrer Reinkultur gelebt. Die Stadt an der Südküste Javas verzaubert mit ihren hinduistischen und buddhistischen Tempelanlagen. Auch Kraton, der Palast des Sultans ist ein absolutes Highlight in Yogyakarta. Ein weiterer Höhepunkt während eines Aufenthalts in Yogyakarta ist ein Besuch des berühmten Batik Marktes in der Jalan Maliobor direkt im Stadtzentrum. Zauberhaft, faszinierend und abwechslungsreich bunt gestaltet sich ein Aufenthalt in Yogyakarta garantiert [...]weitere-informationen

AsiaGo ....hier ist Urlaub!