Zurück zur AsiaGo Hauptseite
Zurück

Einzigartige Kombireisen durch Taiwan

Der Inselstaat Taiwan befindet sich 180 Kilometer östlich vor der Küste Chinas und ist vor allem für seine modernen Städte und die rasch steigende Wirtschaft und Industrie bekannt. Natürlich sind Kombireisen nach Taiwan besonders beliebt, da sich hierbei ein Trip in eine aufregende Metropole wie Taipeh mit vielen anderen Destinationen Asiens verbinden lässt. Doch während der Reisen durch das Land können die Urlaubsgäste in Taiwan selbst auch viel Spannendes entdecken und erleben. Vor allem die taiwanische Naturkulisse ist vielen Besuchern unbekannt. Das Land ist abwechslungsreich und während einer Kombireisen können die Urlauber sowohl den Duft der Metropole schnuppern, als auch die traumhaften Küstenlandschaften und die Bergregionen erkunden.

Kombireisen Taiwan - Taipeh eine moderne, asiatische Metropole erleben

Wer große Städte liebt, der kann während der Kombireisen viele asiatische Metropolen verbinden und neben Bangkok und Shanghai auch Singapur, Kuala Lumpur oder eben Taipeh erkunden. Die taiwanische Hauptstadt, welche durch die japanische Kolonialzeit stark geprägt wurde, ist nur auf den ersten Blick futuristisch. Taipeh besitzt sehr viel traditionellen Charme, der sich in den kleinen, engen Gassen entdecken lässt.

Ein Highlight in der Hauptstadt ist natürlich der Besuch eines typischen Nachtmarkts. Neben Souvenirs, Bekleidung, Elektronik, Kunst und Kitsch quellen diese Nachtmärkte vor allem über von taiwanischen und chinesischen Spezialitäten. Essen hat in Asien einen hohen Stellenwert und während der Reisen nach Taipeh sollten die Besucher mit dem Flow gehen und sich von der kulinarischen Vielfalt des Landes verführen lassen. Ein Must-see in der Metropole ist natürlich der Taipei 101, der höchste Wolkenkratzer des Landes. Auch das Nationale Palastmuseum mit der Kunstgalerie ist absolut sehenswert.

Ebenfalls zu den Top 10 der Sehenswürdigkeiten in der pulsierenden City ist der Longshan Tempel. Hier erleben die Besucher, wie wichtig den Bewohnern der quirligen Stadt trotz Moderne und Fortschritts die Religion ist. Auch die Chiang-Kai-Shek Gedächtnishalle mit dem Freiheitsplatz ist immer einen Besuch wert. Inmitten der Stadt befindet sich der Elephant Mountain, ein Berg, der inmitten der City zum Wandern einlädt und einen tollen Ausblick auf die Metropole bietet. Ximen ist ein sehr hippes Vietel Taipehs, welches ein Paradies für Shopping-Queens ist. Doch auch viele Restaurants, Bars, Karaoke und Massagen sind in diesem Entertainment-Viertel zu finden.

Kombireisen Taiwan - Stadt, Land, Fluss

Während der Reisen nach Taiwan können die Urlauber nach einigen Tagen in der aufregenden Metropole am beliebten Strand von Fulong entspannen. Dieser kleine aber feine Badeort befindet sich im Norden des Landes und lässt sich praktisch mit einer Reise entlang der Ostküste kombinieren. Dieser Küstenabschnitt wird auch Scenic Area genannt. Sie ist geprägt von Felsen und Bergen und zählt zu den schönsten Naturlandschaften des Landes.

Ebenfalls sehr beeindruckend ist die Taroko Schlucht. Diese gigantische Schlucht befindet sich inmitten des gleichnamigen Nationalparks. Dieses Gebiet kann wunderbar beim Wandern erkundet werden. Auch die zweitgrößte Stadt Taiwans, Kaohsiung, ist eine lebhafte Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten um ausgiebig zu shoppen. Ein absoluter Geheimtipp ist hier die kleine vorgelagerte Insel Cijin. Hier lohnt es sich entlang des Strandes und der Promenade bis zum alten Leuchtturm zu spazieren und das Fort zu besuchen. Vom alten Fort aus erhalten die Besucher einen herrlichen Ausblick auf Kaohsiung.

Zwischen Kaohsiung und Kenting liegt die kleine Insel Little Liuqiu Island. Dieses entzückende Eiland besitzt einen Strand mit vorgelagerten Korallenriffen und ist für seine große Population an Schildkröten bekannt. Auch viele Tempel warten auf dieser Insel auf Besucher. Tainan, die älteste Stadt Taiwans sollte ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden. Diese charismatische Stadt erzählt spannende Geschichten über die Besatzungen der Portugiesen, Holländer, Japaner und Chinesen und ist ein historischer Zeitzeuge des Landes. Besonders schön ist die Altstadt und auch ist Tainan die taiwanische Stadt mit der höchsten Dichte an Tempeln.