Zurück zur AsiaGo Hauptseite
Zurück

Kombireisen Singapur und die Philippinen

Der glamouröse Stadtstaat Singapur in Südostasien und die märchenhafte Inselwelt der Philippinen lassen sich perfekt zu einer attraktiven Kombireise vereinen, die keine Urlaubswünsche offen lässt. Traumhafte Strände, quirlige Märkte, hochmoderne Shopping-Malls, die hochmoderne U-Bahn, genannte MRT in Singapur, verglichen mit den abenteuerlichen Fahrten auf den für die Philippinen so typischen Jeepneys, den Sammelbussen, ergeben einen unvergleichlichen und facettenreichen Kombiurlaub, gefüllt mit unvergesslichen Momenten.

Singapur, einzigartig und beeindruckend

Gleich am Ufer des Singapur Rivers liegt das bezaubernde Kolonialviertel der Stadt, und hier finden die Urlauber während ihrer Kombireise auch das Wahrzeichen der Metropole, den Merlion. Auch der Fort Canning Park ist hier kulurell absolut interessant und sehenswert, ebenso wie ein Streifzug durch Chinatown oder Little India. Hier lässt sich multikulturelle Luft atmen, und die Köstlichkeiten der verschiedensten Länder probieren.

Ebenfalls ein Höhepunkt dieser Reisen ist ein Besuch im Zoo von Singapur, der zu den schönsten und gepflegtesten Tierparks der ganzen Welt zählt. Generell ist Singapur eine der saubersten und auch sichersten Orte weltweit, da die Strafen für Umweltverschmutzung und Kriminalität immens hoch sind. Die bekannte Einkaufsmeile Orchard Road darf bei diesen Kombireisen auf keinen Fall fehlen. Auf diesem von beleuchteten Bäumen gesäumten Platz befinden sich die tollsten Shopping Malls, die die Herzen der Urlauber höher schlagen lassen.

Hierher gelangt man auch direkt und unkompliziert mit der Untergrundbahn. Ein weiteres Highlight dieser Reisen nach Singapur ist ein Ausflug auf die Insel Sentosa. Dieses Naherholungsgebiet besitzt nicht nur einen herrlichen Sandstrand und ist von tropischem Regenwald bedeckt, auf Sentosa befinden sich auch die Underwater-World, der Schmetterlingsgarten und der Carlsberg Sky Tower. Reiseangebote für Singapur decken jegliche Wünsche und Bedürfnisse ab und garantieren einen abwechslungsreichen Aufenthalt.

Die Philippinen, traumhaftes Inselglück

Kombireisen auf die Philippinen bedeuten vor allem eines: Palmenstrände, glasklares Meer, türkise Lagunen, romantische Buchten, üppige Natur und eine farbenfrohe Unterwasserwelt. Die Reiseangebote für die Philippinen sind facettenreich, und der Gast hat die Qual der Wahl, sich für eine der wunderbaren Inseln zu entscheiden. Natürlich kann man diesen Kombiurlaub auf den Philippinen auch mit einem interessanten Inselhopping verbinden, und erlebt so die Vielfalt der philippinischen Trauminseln.

Manila, die Hauptstadt der Philippinen ist ebenfalls eine Reise wert, traumhafte Kolonialbauten, zahlreiche Museen, Shopping-Center, Märkte und Wolkenkratzer begeistern ihre Besucher. Besucht man die Insel Palawan, so ist man in einem absoluten Tropenparadies gelandet. Die Nationalparks auf Palawan stehen auf der geschützten Liste des UNESCO Weltkulturerbes.

Die Insel Cebu präsentiert sich mit blauen Lagunen, weißen Puderstränden, Vulkanen und Wasserfällen und ist besonders bei Naturliebhabern sehr begehrt, welche die Gegend bei Wanderungen entdecken möchten. Boracay ist die wohl bekannteste Insel der Philippinen und wartet mit einer Vielzahl von Stränden auf. Wassersport, Tauchvergnügen, Badetage, alles ist hier geboten und schenkt den Urlaubern eine unvergessliche Zeit im tropischen Himmel.