Zurück zur AsiaGo Hauptseite
Zurück

Kombinieren Sie Ihre Mauritius Reise – Individuelle Reisen nach Mauritius

Kombireisen Mauritius verbinden den Inselstaat im Indischen Ozean mit anderen traumhaften Destinationen wie Dubai, Abu Dhabi, La Reunion oder mit den Seychellen. Auch können diese Kombreisen aus einer Mauritius-Rundreise und einem erholsamen Badeaufenthalt an einem der schönsten Strände bestehen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Mauritius – eine Insel voller Gegensätze, atemberaubende Natur, unberührte Strände, entspannter Luxus und kulinarische Höhenflüge. Aber was macht eine Mauritius Kombireise so besonders? Wir zeigen es Ihnen! Entdecken Sie mit uns die schönsten Seiten der Insel – ganz individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Kombireisen Mauritius - die schönsten Strände

Die Strände der Insel entsprechen eine Klischee und sehen aus wie einem Bilderbuch oder Postkarten entsprungen. Der pudrige Sand ist blenden weiß und das türkisfarbene Meer bietet einen schönen Kontrast zu den grünen Berghängen. Die schwarzen Lava-Felsen sorgen für zusätzliche, malerische Akzente und Kokospalmen, Zuckerrohrfelder und Filao Wälder passen perfekt in die Kulisse.

Flic en Flac ist ein traumhafter Strand, der sich über mehrere Kilometer an der Westküste der Insel erstreckt. Hier entspannen die Gäste und haben auch die Möglichkeit für Wassersport und zum Schnorcheln. Ebenfalls zauberhaft ist der Mont Choisy Beach. Er befindet sich zwischen Mont Choisy und Pointe aux Cannoniers. Dieser ruhige Strand ist bequem vom beliebten und belebten Urlaubsort Grand Baie erreichbar und bietet kristallklares Wasser und viel Privatsphäre. Dieser Strand ist auch bei der einheimischen Bevölkerung sehr beliebt, die hier vor allem an den Wochenenden Picknicks veranstalten.

Trou aux Biches ist ein Eldorado für Taucher und Schnorchler. Auch Ruhesuchende und Sonnenanbeter kommen an diesem vier Kilometer langen Strand auf ihre Kosten, der sich in eine sichelförmige Bucht schmiegt. Palmen und Bäumen spenden Schatten und auch viele Möglichkeiten für Wassersport werden an diesem Beach geboten. Der Belle Mare Beach liegt im Osten der Insel Mauritius und macht während der Reise seinem Namen alle Ehre. Taucher und Schnorchler fühlen sich hier ebenso wohl wie Ruhesuchende und Romantiker. Ein Hit ist dieser Beach auch für alle, welche die kleinen Garküchen und mobilen Imbisswagen mit landestypischen Spezialitäten lieben.

Die blaue Lagune Blue Bay besticht mit einem Beach, der besonders flach ins Meer abfällt und mit einer großartigen Fauna und Flora. Hier befindet sich der Marine Nationalpark und vor allem Schnorchler werden von der farbenprächtigen Unterwasserwelt begeistert sein. Die Halbinsel Le Morne mit dem 556 Meter hohen Tafelberg ist ebenfalls ein Highlight dieser Reise. Sie liegt an der südwestlichen Spitze der Insel und ist besonders für Familien mit Kindern ideal. Hier befindet sich eine große Flachwasser-Zone. Auch schnorcheln, windsurfen und kiten ist hier möglich. Der Tamarin Beach an der Westküste Mauritius lädt zu Kombireisen für Surfer ein. Absolut faszinierend ist auch das Berg-Panorama. Der Black River Fluss mündet hier in den Indischen Ozean und sorgt für zusätzliche Akzente in der Kulisse.

Kombireisen Mauritius - die schönsten Orte während der Reise erleben

Während der Kombireisen Mauritius lernen die Urlaubsgäste eine bunte und multikulturelle Insel kennen. Die Insel im Indischen Ozean ist für eine atemberaubende Naturkulisse berühmt. Vor allem die Wasserfälle sind grandios und der Chamarel Wasserfall zählt zu den schönsten der Insel. Die Reise nach Mauritius bedeutet die Tage nicht nur am Strand zu verbringen, vor allem aktive Reisende werden die Insel lieben. Wandern und klettern, und vor allem von den Bergen aus ein unvergessliches Panorama zu erleben schenkt unvergleichliche Momente.

Grand Baie lädt zum Shoppen ein und auch viele Restaurants, Bars und Clubs warten hier auf Besucher. Ebenfalls im Norden liegt eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel. Die Notre Dame Auxiliatrice, die Kapelle mit dem markanten roten Dach zählt zu Recht zu den begehrtesten Fotomotiven der Insel. In Triolet, im Nordwesten Mauritius ist der älteste Hindu-Tempel der Insel zu finden. Der Maheswarnath Mandir Tempel besticht mit seinen kunstvollen Verzierungen. Natürlich darf auf dieser Reise ein Besuch im Botanischen Garten von Pamplemousses nicht fehlen. Hier lässt es sich besonders gut an den Seen mit Seerosen und Lotusblüten entspannen. Ob Port Louis mit den Märkten, den Museen, Shopping Meilen und der Pferderennbahn, oder die Strände und die Natur, die Insel bietet viele Gesichter und garantiert einen farbenfrohen und abwechslungsreichen Urlaub unter Palmen.