Zurück zur AsiaGo Hauptseite
Zurück

Kombireisen Singapur, Hongkong und Bali

Asien ist ein faszinierender Kontinent mit vielen Gesichtern. Während der Kombireisen Singapur und Hongkong mit Bali besuchen die Urlaubsgäste zwei gigantische Metropolen bevor sie an den Traumstränden der Insel Bali relaxen können. Jede einzelne Destination bietet viel Sehenswertes. Singapurs Highlights erkundet man am besten mittels des Hop On - Hop Off Bus Services, welcher in der Stadt angeboten wird, und die Besucher im 20 Minuten Takt an allen wichtigsten Attraktionen vorbeiführt.

In Hongkong ist eine Fahrt auf einer traditionellen Dschunke Pflicht. Besonders schön gestalten sich die Überfahrten von Hongkong Island nach Kowloon. Bali erkundet man am besten mit einem Moped oder macht sich zu Fuß auf den Weg, um die Strände und die Wälder zu entdecken. Während der Kombireisen Singapur und Hongkong mit Bali tauchen die Urlaubsgäste ein in den unbekannten Kontinent Asien mit all seinen Gesichtern.

Kombireisen Singapur und Hongkong mit Bali, Abenteuer pur

Bali gilt als Insel der Götter, und der mystische Charme Balis verzaubert alle Besucher im Nu. Das Nachtleben Kutas, die traditionellen Tänze in Ubud, dem kulturellen Zentrum der Insel, und natürlich die vielen Tempel muss man hier erlebt und gesehen haben. Die Luft Balis trägt permanent den Duft der Räucherstäbchen mit sich, und jeder Urlauber sollte zumindest einmal diese aromatischen Stäbchen vor einem Tempel entzünden haben, um diesen speziellen Flair hautnah zu spüren.

In Hongkong kann man nicht nur ausgiebig Shoppen, sondern auch die Weiten der Natur erleben. Eine Wanderung durch die New Territories über den Mac Lehose Trail zeigt den Gästen ein unerwartet ursprüngliches Gesicht der Millionenmetropole. Als ein Highlight in Singapur gestaltet sich ein Besuch in Marina Bay Sands.

Kombireisen Singapur und Hongkong mit Bali, Traumurlaub der Spitzenklasse

Natürlich lässt es sich auf Bali herrlich an den wunderbaren Palmenstränden entspannen, doch sollte man unbedingt auch einen Vulkan besteigen. Eine Vulkanbesteigung kurz vor Sonnenaufgang ist besonders idyllisch, wenn die schimmernden Farben des Himmels die Sterne abtauschen. Auch vom Tempel Pura Batu Kursi in Pemuteran erhält man einen besonders spektakulären Ausblick auf die Nordwestküste der Insel. Auch sollte man an den Stränden Balis einmal mit Schnorchel und Taucherbrille losziehen, direkt vor der Küste befindet sich eine bunte und spannende Unterwasserwelt.

Einen Glückstempel der besonderen Art findet man in Hongkong. Im Tin-Hau Tempel werden die Wünsche der Besucher auf rote Zettel geschrieben, welche dann, an eine Orange gebunden in die Bäume geworfen werden, und dort in Erfüllung gehen sollen. Ebenfalls ein tolles Kontrastprogramm zum City Life Hongkongs ist der Shek O Beach auf Hong Kong Island. Mit einem Besuch auf den Nachtmärkten oder in einem der vielen Clubs oder Bars lässt man einen herrlichen Urlaubstag in Hongkong perfekt ausklingen.

Unbedingt sollte man in Singapur auch die Gardens by the Bay besuchen, welche sich in unmittelbarer Nähe zu Marina Bay Sands befinden. In diesem Park befinden sich enorme Gerüste, die wild bewachsen und begrünt wurden. Im höchsten dieser sogenannten Supertrees muss man einfach die Skybar besuchen, und über die Hängebrücke gehen, welche diese futuristischen Bäume verbindet. Kombireisen Singapur und Hongkong mit Bali sind einzigartig und schenken viele Möglichkeiten ganz spezielle Impressionen von Asiens zu erleben.