your site title here

kombireisen-hongkongreiseangebote

Hongkong

Hongkong zwischen Tradition und Moderne

Maximales Leben auf minimalem Raum ist immer noch das Hauptmotto von Hongkong. Auch wenn die ehemalige britische Kronkolonie schon seit einigen Jahren zu China gehört, drängen sich die Bewohner immer noch auf kleinstem Raum zusammen. Auch dem Sonderstatus von Hongkong im Reich der Mitte ist es zu verdanken, dass sich das berühmte Flair weitgehenden in die Gegenwart retten konnte. Entdecken Sie auf Ihren Kombireisen Hongkong traditionelle chinesische Gebäude stehen zwischen modernen Hochhaustürmen und der Dschungel aus Neonlichtern wird ab und zu von winzigen Parks oder Schreinen unterbrochen.

Als wichtiger Knotenpunkt für Asien Reisen ist Hongkong eine ideale Zwischenstation bei Kombireisen Hongkong. Beim Buchen von Kombireisen können entsprechend mehrtägige Aufenthalte bei Hin- oder Rückreise eingebaut werden. Wichtiger Pluspunkt für einen Abstecher bei Kombireisen sind die Einkaufsmöglichkeiten. Diese sind in Hongkong einfach unschlagbar.

Kombireisen Hongkong

hongkong-victoria-peakHongkong hat für jeden Geldbeutel etwas zu bieten. Hotels gibt es von einfach bis hin zu Spitzenklasse-Luxushotels. Mittelklassehotels sind zahlreich, nach westlichem Standard eingerichtet und im Vergleich zu Europa recht günstig. Gerade bei einer Hongkong Kombireise bietet sich ein Aufenthalt von einigen Tagen in Hongkong an. Genug Zeit, sich an Klima und Zeitumstellung zu gewöhnen. Ideal ist ein Besuch in der chinesischen Metropole auch als Kombireise mit einem anschließenden Badeurlaub. Egal ob Kombireisen Hongkong oder Stadturlaub, die Hauptattraktion sollte die Stadt sein, nicht das Hotel.

Auf Ihrem Reisen nach Hongkong war die Landung auf dem alten Flughafen von Hongkong war sicher spannender, der Anflug in Haaresbreite über Wäscheleinen jedoch auf Dauer nicht haltbar. Als der Flughafen mit den Jahren aus allen Nähten platze, musste ein neuer her. Aufgrund des notorischen Platzmangels wurde der neue Flughafen von Hongkong „Chek Lap Kok“ ins Meer gebaut.

Die Anbindung an das Stadtgebiet erfolgt über eine Schnellstraße, zahlreiche Busse verkehren zwischen Flughafen und zahlreichen Haltepunkten auf Ihren Kombireisen Hongkong in der Stadt. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit nach Hongkong City mit Schnellboot-Fähren überzusetzen.

Hongkong hat ein gut ausgebautes öffentliches Nahverkehrsnetz. Das ist auch nötig, denn in die chronisch verstopften Straßen passen kaum noch mehr Autos hinein. Es gibt ein Netz aus U- und S-Bahnlinien, sowie zahlreiche Busse und Fähren. Am bequemsten nutzt man in Hongkong öffentliche Verkehrsmittel mit einer Octopus Card. Diese wird mit einem Guthaben aufgeladen und der Fahrpreis dann immer automatisch abgebucht. Auch bei kurzen Aufenthalten, etwa bei einer Hongkong Kombireise, kann sich die Karte durchaus lohnen.

hongkongVictoria Peak Hongkong

Reisen nach Hongkong hat so viele Sehenswürdigkeiten, selbst nach einer Woche haben Besucher nur einen Bruchteil erkundet. Gerade bei kurzen Aufenthalten in Hongkong, etwa bei Kombireisen, empfiehlt es sich daher, vor Reisebeginn schon einen Besichtigungsplan auszuarbeiten. Wer sich erst einmal einen Überblick verschaffen will, beginnt am besten auf dem Victoria Peak. Von hier hat man eine Grandiose Aussicht über Hongkong und Hafen.

Die traditionell chinesische Stadt kann man an verschiedenen Stellen in den New Territories erleben. Der Straßenmarkt von Fu Shin und der Tempel der Tausend Buddhas sind nur zwei der vielen Highlight in Hongkong. In Kowloon sollte nan Auf seinen Kombireisen Hongkong unbedingt eine Bootstour zur den Stelzenhäusern von Tai O auf dem Programm stehen.

Auch das leibliche Wohl kommt in Hongkong sicher nicht zu kurz. Beim Bummel durch die Straßen reiht sich ein Imbissstand (Hawker ) an den anderen. Die Verständigung ist denkbar einfach: Man zeigt einfach auf das, was man haben möchte. Wesentlich gesitteter geht es beim Fünf-Uhr-Tee in den großen Hotels zu.

Eine britische Tradition, die Urlauber auf Ihren Kombireisen Hongkongsich wenigstens einmal gönnen sollten. Die beliebtesten Bars und die spektakulärste Skyline finden sich am Victoria Harbour. Die abendliche Lightshow „A Symphony of Lights“ ist absolut sehenswert.

Die beste Aussicht in Hongkong hat man hier von der Avenue of the Stars aus. Einen Perspektivenwechsel bietet der Wechsel aufs Wasser. Hafenrundfahrten in Hongkong werden mit modernen Booten oder traditionellen Dschunken angeboten. Inhaber einer Octopus Card fahren preisgünstig mit der Star Ferry.

reiseangebote

Kombireisen Hongkong mit AsiaGo