your site title here

thailandreiseanfrage-020

Hat Yai

Hat Yai die größte Stadt im Süden von Thailand

Hat Yai, die viertgrößte Stadt Thailands, und die größte Stadt der südlichen Region des Landes, befindet sich nur etwa 30 Kilometer von der Grenze zu Malaysia entfernt. Somit ist Hat Yai ein beliebter Fixpunkt bei Kombireisen Thailand, wo mehrere Länder Asiens zu einem spannenden Urlaub verbunden werden. Hat Yai ist eine farbenfrohe und multikulturelle Großstadt, die charmant buddhistische Lebensweisen, moslemische Aspekte und auch chinesische Einflüsse verbindet.

hat-yai-stadtHat Yai ist eine moderne Stadt mit einer sehr berühmten Universität und glänzt auch mit exzellenter Infrastruktur. Sowohl Bus, Bahn und auch Flugzeuge verbinden die Stadt mit dem Rest des Landes.

Auch ist Hat Yai berühmt für sein aktives Unterhaltungsprogramm und Nachtleben, vor allem Kurzurlauber aus dem benachbarten Malaysia schätzen dies sehr. Außerdem hat die Stadt den Ruf einer großartigen Shopping-Metropole, und auch das vielleicht beste Seafood Thailands wird hier serviert.

Thailand Reisen, den bunten Süden erleben

Ganz oben auf der Liste der Sehenswürdigkeiten steht der Wat Hat Yai Nai mit seinem "Liegenden Buddha". Diese Buddha Statue ist 35 Meter lang und 15 Meter hoch und ist der drittgrößte, liegende Buddha der Welt.

Am Hügel des Hatyai Stadt Parks findet man eine weitere beeindruckende, stehende Buddha Statue. Hier erhält man auch einen spektakulären Ausblick auf die Stadt. Ebenfalls sehr sehenswert ist der Tempel am Tang Kuan Hill. Diesen Hügel kann man über hunderte von Stufen, aber auch mittels eines Aufzuges erreichen. Der Tempel ist besonders bei Liebespaaren sehr begehrt, und die Reisenden erleben hier die wohl atemberaubendsten Sonnenuntergänge.

hat-yai-buddhaEbenfalls ein Must-see ist der Schwimmende Markt am Klonghae Fluss. Dieser sehr ursprüngliche Markt besticht mit seinen vielen Booten, aus denen geschäftig gehandelt wird, und den wirklich authentischen Spezialitäten, die hier angeboten werden. Auch der Nachtmarkt von Hat Yai gehört unbedingt während dieser Reisen durch Thailand besichtigt. Von Antiquitäten über Bekleidung, Second Hand Waren und natürlich vielen Snacks, ist hier alles zu finden.

Urlaub in Thailand, Hat-Yai, Strand und mehr

Unbedingt muss man in Hat-Yai an den Songkhla Beach, und die Staue der Meerjungfrau besuchen. Dieser Strand ist absolut lauschig und man erlebt das typische Robinson Crusoe Gefühl. Sonne tanken, im warmen Wasser planschen und schwimmen, dieser Strand ist perfekt für entspannte Badetage. Doch viele weitere, kleine Buchten und Strände warten in der Region um Hat-Yai.

Ebenfalls für eine Erfrischung gut ist ein Ausflug zum Ton Nga Chan Wasserfall. Dieser sieben-stufige Wasserfall befindet sich im Nationalpark Ton Nga, etwa 25 Kilometer westlich von Hat-Yai. Dieser Wasserfall ist 1200 Meter hoch und teilt sich in zwei Wasserfälle. Dies hat dem Wasserfall auch seinen Namen: "Stoßzähne-Wasserfall" gegeben, da er an zwei Stoßzähne eines Elefanten erinnert.

Dieser Wasserfall eignet sich herrlich für ein prickelndes Bad im kühlen Nass, aber auch zum Picknick ist dieser Ort perfekt geeignet. Den Wasserfall erreicht man am besten mit Taxi oder Tuk Tuk. Dem Fahrer nur Nam Tok, das thailändische Wort für Wasserfall sagen, und er wird den Weg kennen. Es folgt nur mehr ein kurzer, aber steiler Aufstieg, und man kann das herrliche Panorama und das Glitzern des Wassers genießen. reiseanfrage-020

Erleben Sie mit AsiaGo Hai Yai in Südthailand