halong-bucht-25
xxxxxxxxxxyyyyyyyyyy

Halong Bucht

Die Halong Bucht liegt im Norden von Vietnam im Golf von Tonkin

Vietnamesisch heißt die Holong Bucht im Golf von Tonkin Vinh Ha Long, sie befindet sich auf einer Fläche von 1.500 qm im Norden Vietnams. 1.969 Kalkfelsen, größtenteils unbewohnte Inseln und Felsen ragen aus dem Wasser und machen die Bucht so spektakulär schön. Die UNESCO erklärte dieses Gebiet 1994 zum Weltnaturerbe, und da das Kalksteinplateau, auf dem die Bucht beheimatet ist, langsam versinkt, wird die Halong Bucht in der heutigen Form wohl nicht bis in alle Ewigkeit zu bewundern sein.

asiago-topseller

Vietnam Reisen und
Kombinationen

vietnam-beach-01
zzzzzzzzzz
Reisen & Kombireisen
mit einem Strandurlaub
an Traumstränden

Vietnam Rundreisen
und Baden

vietnam-reisen
zzzzzzzzzz
Verschiedene Rundreisen
in Vietnam und relaxen
an Traumstränden

Nonstop nach Vietnam
zu Ihren Rundreisen

viet-air
zzzzzzzzzz
Fliegen Sie nonstop mit Vietnam Airlines zu Ihren Rundreisen & Baden

Angkor Wat & Rundreise
Vietnam und Baden

vietnam-angkor-wat-01
zzzzzzzzzz
Besichtigung Angkor Wat und Rundreisen Vietnam
mit Strandurlaub
 

Taipeh City-Stop und
Vietman Rundreisen

taipeh
zzzzzzzzzz
Kombinieren Sie Ihre Vietnam Rundreise mit einem Stop in Taiwan

Hongkong City-Stop und
Vietman Rundreisen

vietnam-hong-kong
zzzzzzzzzz
Kombinieren Sie Ihre Vietnam Rundreise mit einem Stop in Hongkong

Singapur City-Stop und
Vietman Rundreisen

singapore
zzzzzzzzzz
Kombinieren Sie Ihre Vietnam Rundreise mit einem Stop in Singapur

Bangkok City-Stop und
Vietman Rundreisen

bangkok
zzzzzzzzzz
Kombinieren Sie Ihre Vietnam Rundreise mit einem Stop in Bangkok
 

Grotten und Höhlen durchziehen die Felsen, viele davon sind begrünt oder von dichtem Dschungel überwuchert. Einige der Höhlen in der Halong Bucht können, wie die Strände auch, bei Ebbe betreten werden. Stalaktiten und Stalagmiten bilden herrliche Höhleninterieurs, und die Halong Bucht gehört zu den beliebtesten Touristenattraktionen in Vietnam. Die Sicherheitsstandards vor Ort werden immer besser, seit vor einigen Jahren Ausflugsboote Schwierigkeiten hatten.

Fledermausgrotten und Schwimmende Dörfer in der Halong Bucht

Schwimmende Dörfer, Fledermausgrotten und die typischen Dschunken gehören zu den Attraktionen der Halong Bucht. Die größte Insel der Halong Bucht heißt Cat Ba, etwa 12.000 Menschen leben hier. Hauptwirtschaftszweige sind der Tourismus und die Austernzucht. Während der 1970er und 1980er Jahre erlangte die Insel eine gewisse Berühmtheit als Ausgangspunkt der Flucht vieler Boatpeople.

Die Insel ist Biosphärenreservat und Heimat des Cat-Ba-Nationalparks. Das ist wichtig, denn auf der Inseln sind endemische und gefährdete Arten zu Hause. Umgeben von Korallenriffen und Heimat von Sumpf- und Mangrovenwäldern, beherbergt die Insel mit ihrer Umgebung Arten wie den Goldkopflangur (eine seltene Primatenart), sogenannte Suppenschildkröten und Echte Karettschildkröten sowie Trogmuscheln und Seepferdchen.

Orchideen lassen den Dschungel bunt erblühen, und die handwerkliche, stark regulierte Fischerei wird staatlich gefördert. Der Golf von Tonkin, zu dem die Halong Bucht gehört, ist ein Ausläufer des Südchinesischen Meeres. Das Wasser des Golfs ist eher flach, an der tiefsten Stelle sind es nur 68 m. Die Halong Bucht ist die wichtigste Sehenswürdigkeit des Golfs von Tonkin. Touristenboote fahren grundsätzlich an den Inseln Dinh Huong und Ga Choi vorbei, am Titov Strand und den Sung Sot Höhlen.

Erleben Sie mit AsiaGo die Halong Bucht in Vietnam

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf Erklärung zu den cookies