your site title here

colombo

Colombo

Die Hauptstadt Colombo liegt an der Westküste von Sri Lanka

Sri Lankas Hauptstadt Colombo besticht durch moderne und koloniale Bauwerke, die ein harmonisches Gesamtbild abgeben. Besuchen Sie eine sensationelle Küstenstadt, deren Wolkenkratzer, Tempel und Klosteranlagen gleichermaßen faszinieren. Lassen Sie sich von mondänen Flaniermeilen, malerischen Parkanlagen und traditionellen Märkten verzaubern, bevor Sie eine romantische Hafenrundfahrt unternehmen. Informationen und günstige Reiseangebote zu Colombo die Hauptstadt von Sri Lanka vom Asien Spezialisten AsiaGo.

Colombo gehört nicht nur zu den meistbesuchten, sondern auch zu den reizvollsten Städten Sri Lankas. Lernen Sie auf Ihren Rundreisen eine Hauptstadt kennen, die sich an der Südwestküste des Indischen Ozeans erstreckt. Auf Ihren Reisen blicken Sie auf eine traumhafte Großstadt, deren Wolkenkratzer das Sonnenlicht reflektieren und eine fantastische Kulisse schaffen.

Das einstige Fischerdorf, das schon in der Vergangenheit als Hauptanlaufziel der Gewürzinsel, wie Sri Lanka auch gerne genannt wird, galt, hat sich in den letzten Jahren zu einer pulsierenden Handelsstadt etabliert. Im Hafen, der sich vor den modernen Bauwerken Colombos ausdehnt, liegen nicht nur Frachter, sondern auch Kreuzfahrtschiffe vor Anker. Dass Colombo reich an Gewässern ist, bezeugen die drei Seen der Großstadt, welche die Häuserzeilen und Straßen begrenzen.

asiago-topseller

Sri Lanka Reisen
und Rundreisen

sri-lanka-rundreise-07
Reisen, Kombireisen Rundreisen Sri Lanka
und Strandurlaub

Kombireisen
Sri Lanka und Malediven

sri-lanka-malediven
Baden auf den Malediven und Sri Lanka - Inselhüfen im Indischen Ozean

Kombireisen
Sri Lanka und Dubai

sri-lanka-dubai
Die Metropole Dubai in den Emiraten und Strandurlaub
am Indischen Ozean

Kombireisen
Sri Lanka und Abu Dhabi

sri-lanka-abu-dhabi
Die Metropole Abu Dhabi
und relaxen an den
Stränden von Sri Lanka
 

Colombo ist das ganze Jahr über einen Urlaub wert, da herrlichstes Wetter und Temperaturen von rund 31 Grad Celsius zum Wohlfühlen einladen. Die Tiefstwerte betragen 22 Grad Celsius, sodass auf wärmende Kleidung getrost verzichtet werden kann. Nutzen Sie das traumhafte Wetter und die klare Luft für die Erkundung bekannter Sehenswürdigkeiten, bevor Sie die tropischen Gärten, Teeplantagen und bewaldeten Berggipfel von Sri Lanka auf einer Trekkingtour hautnah erleben.

Als beste Reisezeit gelten die Monate Januar, Februar und März, da Sri Lanka in der übrigen Zeit des Jahres von Regenfällen heimgesucht wird. Der Zeitunterschied zwischen Colombo und Deutschland beträgt fünfeinhalb Stunden, wobei ein Flug mit SriLankan Airlines zwischen neun und zehn Stunden in Anspruch nimmt.

Spektakuläre Sehenswürdigkeiten von Colombo besuchen

Colombo ist mit herausragenden architektonischen Highlights gefüllt, die Ihnen auf spannenden Sightseeingtouren begegnen. Sie unternehmen eine Hafenrundfahrt und erkunden die Highlights vom Seeufer aus, um einen ersten Eindruck von der Hauptstadt Sri Lankas zu gewinnen. Die beiden Zwillingstürme, das World Trade Center, überragen Colombo mit 152 Metern und gehören zu den prägnantesten Bauwerken der Stadt. Werfen Sie einen Blick auf die zeitgenössische Baukunst, die sich aus insgesamt 40 Stockwerken zusammensetzt.

Die Türme befinden sich in unmittelbarer Küstennähe und prägen die Silhouette Colombos entscheidend. Zwischen dem Indischen Ozean und dem Stadtzentrum dehnt sich der malerische Grünstreifen Galle Face Green aus, der von einer endlosen Küstenpromenade umgeben ist. Diese Gegend wird sowohl von Geschäftsleuten und Familien als auch von Touristen für eine Auszeit genutzt. Kitesurfer profitieren in einem Urlaub von besten Windbedingungen, während andere Besucher die wärmenden Sonnenstrahlen genießen.

Bummeln Sie zunächst die Galle Road, die Hauptverkehrsstraße, entlang, in der sich Geschäfte, Shoppingmalls, Restaurants und Cafés aneinanderreihen. Pettah ist der Name des modernen Stadtteils Colombos, in dem in erster Linie Muslime zu Hause sind. In diesem lebhaften Geschäftsviertel tauchen Sie in eine farbenfrohe Vielfalt ein, die mit fliegenden Händlern und etlichen Marktständen gesegnet ist.

Interessant sind auch die historischen Bauten der Stadt, die Sie auf Ihren Rundreisen unbedingt einbeziehen sollten. Sitz des Präsidialamtes ist das Alte Parlamentsgebäude, das mit viktorianischen Stilelementen und einem prachtvollen Kuppelbau besticht. Ein ebenso mondänes Erscheinungsbild besitzt das Rathaus, das den architektonischen Vorlagen des Washingtoner Kapitols entspricht. Inmitten eines Kreisverkehrs ragt der meterhohe Khan Uhrenturm auf.

Das imposante Bauwerk wurde einst von der Familie Khan errichtet, die zu den einflussreichsten Menschen Indiens gehörte. Statten Sie auf Ihren Reisen den Museen der Stadt einen Besuch ab, um einen Einblick in die Vergangenheit von Colombo zu gewinnen. Spazieren Sie durch die Ausstellungsräume des Nationalmuseums, die mit kunstvollen und kulturellen Exponaten gefüllt sind. Das Maritime Museum, dessen Schiffsmodelle mitunter aus dem 5. Jahrhundert stammen, erfreut sich auf Rundreisen ebenso großer Beliebtheit.

Sakrale Bauwerke und wundervolle Parkanlagen in Colombo


Einen architektonischen Gegensatz bilden die sakralen Meisterleistungen Colombos, zu denen die sagenumwobenen Tempel- und Klosteranlagen der Stadt gehören. Die außergewöhnliche Baukunst hinduistischer und buddhistischer Tempel, darunter Ganesha Kovil und Gotami Vihara, hinterlässt bei Ihnen mit Sicherheit einen bleibenden Eindruck. Der Beira Lake, der schönste See Colombos, offenbart das Kloster Gangaramaya und den Tempel Seema Malaka, die Teil Ihrer erlebnisreichen Sightseeing- und Bootstouren sind. In einem Urlaub lernen Sie die Moschee Jami Ul Alfar kennen, die als bedeutendes Wahrzeichen und als Orientierungshilfe für Seefahrer gilt.

Ebenso majestätisch ragen die vier Minarette des Gotteshauses Devatagaha empor, das 1905 entstanden ist. In den Gartenanlagen der Stadt können Sie die Pflanzenvielfalt Sri Lankas bestaunen, die im Frühjahr ganz besonders zur Geltung kommt. Folgen Sie im Gordons Garden den verschlungenen Wanderpfaden, die von tropischen Pflanzen bewachsen sind. Der Vihara-Maha-Devi-Park von Colombo beeindruckt mit zahlreichen blühenden und duftenden Baumriesen, die jegliche Sinne ansprechen. Beschließen Sie die Reisen mit einem Besuch des Zoologischen Gartens, dessen Aquarium und Vogelhaus von einem riesigen Freigelände für Elefanten umgeben ist.

Colombo die Hauptstadt von Sri Lanka