your site title here

china-reisen

China Reisen Panorama

Peking • Shanghai • Yangtze • Karstkegellandschaft • Reisterrassen • Hong Kong

Diese große China Rundreise beschreibt die Vielschichtigkeit eines Landes, dessen Landschaften, Bauwerke und Kultur bleibende Impressionen hinterlassen. Lernen Sie eine Destination kennen, die es schafft, jegliche Sinne anzusprechen.

Sie bereisen nicht nur den nördlichen, sondern auch den südlichen Teil Chinas und bekommen schillernde Millionenmetropolen und idyllische Dörfer zu Gesicht. Kreuzfahrten auf dem Yangtze, dem längsten Fluss Chinas, gehören auf Ihrer Reise ebenso dazu wie Ausflüge zur alten Kaiserstadt Xi'an, die Standort der sagenumwobenen Terrakotta-Armee ist.

22 Tage dauern die erlebnisreichen China Reisen, die Sie zum Shaolin-Kloster nach Luoyang und in die malerischen Wasserstädte Wuzhen und Suzhou entführen. Tauchen Sie in die lebhafte Atmosphäre Shanghais ein, bevor Sie die fruchtbaren Reisterrassen und pittoresken Karstlandschaften von Guilin aus der Nähe bestaunen.

Am Ende des Urlaubs warten die architektonischen und landschaftlichen Highlights der Mega-Metropole Hongkong auf Sie, deren Insel Hong Kong Island und Halbinsel Kowloon als regelrechte Anziehungspunkte gelten.

Last Minute Reisen
Pauschalreisen

last-minute
Last Minute Reisen
Asien, Indischer Ozean, Karibik, Afrika und Europa

Günstige Flüge
weltweit buchen

fluege
Linenflüge
weltweit günstig
Flüge buchen

Reiseschnäppchen

für Ihre Asienreise

neon-reisen
Exklusive Reiseangebote
für Ihre Reisen nach Asien
finden Sie hier

Kreuzfahrten und
Flusskreuzfahrten

kreuzfahrt
Kreuzfahrten
Hochsee- und Flusskreuzfahrten
 

1. Tag: Deutschland – Peking

Anreise Abflug in Deutschland

Linienflug nach Peking, Flugzeit: ca. 9,5 Std

2. Tag: Peking

Abholung durch Ihren Reiseleiter • Kohlehügel • Himmelstempel

Verpflegung: Mittagessen Unterkunft: Holiday Inn Temple of Heaven **** (Peking)

Ausgangspunkt Ihrer spannenden China Rundreise ist Peking, die Hauptstadt des Landes, wo Sie von Ihrer Reiseleitung am Flughafen in Empfang genommen werden. Sie werden nicht nur von der Größe des Airports, sondern auch von dem Ausmaß Pekings beeindruckt sein. Besuchen Sie zunächst den Himmelstempel, der auf einer marmorierten Terrasse thront.

gulin-li-flussAnschließend erklimmen Sie den Gipfel des Kohlehügels, um eine spektakuläre Aussicht auf die traditionelle Baukunst Chinas und auf die Verbotene Stadt zu gewinnen. Eine herrliche Parkanlage, die von Einheimischen für Gymnastik und Tai-Chi genutzt wird, umrahmt den Kohlehügel und schafft eine fantastische Kulisse.

3. Tag: Peking

Tian´anmen-Platz • Verbotene Stadt • Große Mauer • Vogelnest

Verpflegung: Frühstück • Mittagessen • Pichnick Unterkunft: Holiday Inn Temple of Heaven **** (Peking)

Heute steht zunächst der Tian'anmen-Platz im Mittelpunkt Ihrer China Rundreise, der Touristen und Einheimische gleichermaßen fasziniert. Saugen Sie das einzigartige Flair, das von dem Platz des Himmlischen Friedens ausgeht, in sich auf. Genießen Sie einen historischen Rundgang auf dem rund 40 Hektar großen Platz, welcher der Öffentlichkeit bis 1911 verborgen blieb. Eine Million Menschen finden an diesem Ort, der vom Nationalmuseum und der Halle des Volkes begrenzt wird, Platz.

Besuchen Sie das angrenzende Mausoleum, in dem die sterblichen Überreste Mao Zedongs untergebracht sind. Durchschreiten Sie das Tor des Himmlischen Friedens, um in die Verbotene Stadt zu gelangen. Kaiserpalast wird dieser geheimnisvolle Ort auch genannt, der das Zentrum Pekings symbolisiert. 720.000 Quadratmeter nimmt die gesamte Anlage ein, deren Paläste mit 9.999 Räumen bestückt sind. Insgesamt sind es 890 Prunkbauten und Pavillons, die für die „Söhne des Himmels“ errichtet wurden. Die Verbotene Stadt ist von einem zehn Meter hohen und über 3.200 Meter langen Schutzwall umgeben, der von einem ebenso langen Wassergraben flankiert wird. Über das Nordtor verlassen Sie den Kaiserpalast wieder, um auf den China Reisen die Große Mauer zu besichtigen.

Werfen Sie einen Blick auf das fulminante Bauwerk, das sich durch die sensationelle Berglandschaft Chinas schlängelt. In den Nachmittagsstunden, wenn große Touristenströme die Große Mauer wieder verlassen, ist ein Besuch besonders reizvoll, um die wechselnden Lichteffekte eines Sonnenuntergangs zu beobachten. Kehren Sie danach nach Peking zurück, wo das Olympiastadion, das sogenannte Vogelnest, auf Sie wartet, das 2008 Austragungsort der Olympischen Spiele war. Halten Sie das Stadion und seine markante Bauform auf zahlreichen Fotos fest, bevor Sie Ihren Tag bei einem herzhaften Abendessen noch einmal Revue passieren lassen.

4. Tag: Peking – Luoyang

Sommerpalast • Pekingente

Verpflegung: Frühstück • Abendessen Unterkunft: Schlafwagen 1. Klasse (4-Bett-Abteil)

Nutzen Sie den heutigen Vormittag zunächst für sich, um die chinesische Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. Nachmittags lernen Sie den Sommerpalast, eine touristische Hauptattraktion Chinas, kennen, dessen Gartenbaukunst Sie mit Sicherheit verzaubern wird. Die historische Anlage, welche die chinesischen Stilmerkmale widerspiegelt, wurde des Öfteren zerstört, konnte jedoch immer wieder aufgebaut werden.

longsheng-guilinErklimmen Sie den Hügel, auf dem der Sommerpalast sich erhebt, um einen ungetrübten Blick auf die Prunkbauten und den Kunming-See zu genießen. Abends können Sie von der berühmten Pekingente, einer chinesischen Spezialität, probieren, bevor Sie Ihr 4-Betten-Abteil des Nachtzuges beziehen, der Sie sowohl nach Xian als auch nach Luoyang chauffiert.

5. Tag: Luoyang – Shaolin – Luoyang

Shaolin-Kloster • Pagodenwald • Kampfsportschule

Verpflegung: Frühstück • Abendessen Unterkunft: Yaxiang Jinling Hotel **** (Luoyang)

Heute steht das Shaolin-Kloster von Luoyang auf dem Programm, nachdem Sie ein energiegeladenes Frühstück genossen haben. Die sagenumwobene Klosteranlage ist in eine malerische Berglandschaft eingebettet und ein beliebtes Ziel für Architekturliebhaber und Kampfsportfans. Hier schlendern Sie durch einen Pagodenwald, bestaunen wunderschöne Wandgemälde und schauen den Mönchen bei der Vorführung ihrer Kampfkünste zu. Die Körperbeherrschung und das Können der Sportler ist mit Worten kaum zu beschreiben und für Besucher, die auf ihrer China Rundreise in die Kultur des Landes eintauchen wollen, ein echtes Erlebnis.

6. Tag: Luoyang – Xi'an

Longmen-Grotten • Glocken- und Trommelturm • Altstadt • Große Moschee

Verpflegung: Frühstück • Abendessen Unterkunft: Days Inn Forbidden City *** (Peking)

Heute Vormittag statten Sie den Longmen-Grotten einen Besuch ab, die sich am Ufer des Flusses Yi erstrecken. Die künstliche Höhlenlandschaft, die einen Kilometer lang und zwölf Kilometer von Luoyang entfernt ist, verfügt über 2.340 Nischen, in denen stilvolle Buddha-Figuren, Pagoden und sehenswerte steinerne Skulpturen im Verborgenen liegen. Insgesamt sollen es rund 100.000 Statuen unterschiedlicher Größe sein, die Ihnen auf Ihren China Reisen begegnen. Im Anschluss reisen Sie mit dem Schnellzug nach Xian.

Xian gehört zu den ältesten Kaiserstädten Chinas, deren Terrakotta-Armee weltweite Berühmtheit erlangte. Besichtigen Sie den Trommel- und Glockenturm, die im Zentrum dieser altertümlichen Stadt aufragen und Teil einer bemerkenswerten Stadtbefestigung sind. Genießen Sie die lebhafte Atmosphäre der Altstadt, die von bunten Marktständen, Geschäften und zahlreichen Garküchen, deren Düfte zu einem zwischenzeitlichen Snack verführen, geprägt ist. Typisch sind die Hui, ein muslimisches Volk, das die Altstadt zu einem exotischen Zentrum gestaltet. Religiöser Mittelpunkt der Hui ist die Große Moschee, die zwar im chinesischen Baustil erreicht, jedoch mit arabischen Gestaltungsmerkmalen verziert wurde.

7. Tag: Xian

Stadtmauerpark • Stadtmauer • Kleine Wildganspagode • Terrakotta-Armee

Verpflegung: Frühstück • Mittagessen Unterkunft: Days Inn Forbidden City *** (Peking)
 
himmelstempel-pekingIhre heutige China Rundreise hält viele Überraschungen für Sie bereit, die unvergessliche Fotomotive versprechen. Beobachten Sie das lebhafte Treiben hiesiger Einwohner, die den Stadtmauerpark mit Leben füllen. Genießen Sie anschließend einen Spaziergang entlang der 14 Kilometer langen Stadtmauer, welche das Zentrum von Xi'an umschließt. Bestaunen Sie den zwölf Meter hohen Schutzwall, der von prachtvollen Aussichtstürmen gekrönt wird. Xian ist mit weiteren kulturellen Highlights gefüllt, die Teil aufregender Sightseeingtouren sind.

Zu den herausragenden Hauptattraktionen Xians zählt die Wildganspagode, die von einer lebensgroßen Bronzeskulptur flankiert wird. Sieben Stockwerke zählt das monumentale Heiligtum, das Ihnen eine herausragende Aussicht über die Stadt gewährt. Die Wildganspagode diente einst als Aufbewahrungsort heiliger Schriften, die ein Buddhist von seiner Indien-Rundreise mitbrachte. Xian ist vielen Menschen als Standort der legendären Terrakotta-Armee bekannt, die von unzähligen Steinmetzen und Künstlern geschaffen wurden. Insgesamt waren es ungefähr 700.000 Arbeiter, die eine Armee aus mehr als 8.000 Skulpturen kreierten, von denen erst 3.000 gefunden wurden.

Das steinerne Heer, das mehrere Grabkammern füllt, wurde für den damaligen Kaiser Qin Shihuangdis entworfen, der sich mit den lebensgroßen Skulpturen, die mit Terrakotta-Pferden und Waffen bestückt wurden, begraben ließ. Die detailgetreuen Krieger, die über 2.000 Jahre unter dem Erdreich schlummerten, gehören seit langer Zeit dem UNESCO-Weltkulturerbe an.

8. Tag: Xian - Shanghai - Wuzhen

Wasserdorf • Fußbinde-Museum

Verpflegung: Frühstück • Mittagessen Unterkunft: Gasthaus (Wuzhen)

Shanghai, Mega-Metropole und eine der beliebtesten Städte der Ostküste, steht heute im Fokus Ihrer China Rundreise. Mit dem Flugzeug besuchen Sie ein Reiseziel, dessen Architektur effektvoller kaum sein kann. Wolkenkratzer und gigantische Aussichtstürme dominieren die Stadt und schaffen ein kunterbuntes Gesamtkunstwerk, das Hobbyfotografen regelrecht anzieht. Bevor Sie in den Facettenreichtum Shanghais eintauchen, steht Wuzhen, ein charmantes Wasserdorf, das von einer Vielzahl von Kanälen durchzogen ist, auf dem Programm.

Wuzhen erstreckt sich am malerischen Delta des Yangtze, dessen Flussläufe von altertümlichen Brücken überquert werden, die noch aus der Ming-Dynastie stammen. Sie schlendern durch die Gassen der Innenstadt und bewundern die Architektur, die Wuzhen sich bis heute bewahrt hat. Der Ort ist vor allem in den Abendstunden ein Genuss, wenn große Touristengruppen den Heimweg antreten und Wuzhen sich in ein beschauliches Idyll verwandelt. Sie beziehen ein gemütliches Zimmer in einem Gasthaus, bevor Sie von den regionalen Köstlichkeiten Wuzhens probieren.

9. Tag: Wuzhen – Suzhou - Shanghai

Garten des Meisters der Netze • Seidenspinnerei • Altstadt • Jinmao-Tower

Verpflegung: Frühstück • Mittagessen Unterkunft: Holiday Inn Downtown **** (Shanghai)

shanghai-pagodeSuzhou wird als „Stadt der Gärten“ und als eines der reizvollsten Reiseziele bezeichnet, die China zu bieten hat. Suzhou ist seit vielen Jahren Herstellungsort von edlen Seidenstoffen, die schon von den früheren Kaisern gekauft wurden. Ein wahres Kunstwerk des chinesischen Gartenbaus ist der Garten des Meisters der Netze, dessen Pavillons sich um ein malerisches Gewässer schmiegen. Schlendern Sie durch dieses sagenhafte Paradies, bevor Sie einer örtlichen Seidenspinnerei einen Besuch abstatten. Sie erfahren viele wissenswerte Details über die Herstellung und Verarbeitung der Seide, bevor Sie Shanghai, eine der schillerndsten Metropolen des Landes, besuchen. Zu den auffälligsten Bauwerken Shanghais gehört der Jin Mao Tower, von dessen Aussichtsplattform Sie eine atemberaubende Rundumsicht über Shanghai genießen.

10. Tag: Shanghai

U-Bahn • Stadtplanungsmuseum • Altstadt • Bund

Verpflegung: Frühstück • Mittagessen Unterkunft: Holiday Inn Downtown **** (Shanghai)
 
Shanghai ist eine kontrastreiche Metropole, die moderne und altertümliche Baustile in sich vereint. Auf der einen Seite können Sie in Shanghai die traditionelle Baukunst Chinas bestaunen, während andererseits moderne Wolkenkratzer auf Sie warten. Der Volksplatz, der vom Stadtplanungsmuseum begrenzt wird, ist mit der U-Bahn leicht zu erreichen. Im Innern des Museums blicken Sie auf eine detailgetreue Nachbildung der Millionenmetropole, sodass Sie einen ersten Überblick über die Sehenswürdigkeiten Shanghais gewinnen.

Lassen Sie sich von dem einzigartigen Flair einer Stadt inspirieren, deren Tempelanlagen von spektakulären Wolkenkratzern überragt werden. Besuchen Sie den Bund, die bekannteste Hafenmeile der Stadt, von wo aus Sie eine außergewöhnliche Aussicht auf die glanzvolle Skyline genießen. Blicken Sie auf die Architektur der Bauwerke, die den Bund flankieren. Schmuckvolle Kolonialbauten lassen einen vollkommen gegensätzlichen Eindruck von Shanghai entstehen.

11. Tag: Shanghai – Yichang

Flug nach Yichang • Einschiffung

Verpflegung: Frühstück • Abendessen Unterkunft: 5-Sterne-Flusskreuzfahrtschiff (Landeskategorie)

Verabschieden Sie sich von Shanghai, um die China Reisen mit einer romantischen Kreuzfahrt auf dem Yangtze zu krönen. Nehmen Sie in Ihrem Flieger Platz, der Sie nach Yichang bringt, wo Ihre Schiffsreise beginnt. Richten Sie sich in Ihrer Kabine ein, bevor das Schiff ablegt und Sie zu den landschaftlichen Attraktionen des Yangtze entführt.

12. Tag: Yangtze-Kreuzfahrt

Xiling-Schlucht • Drei-Schluchten-StaudammYangtze-Kreuzfahrt

Verpflegung: Frühstück • Mittagessen • Abendessen Unterkunft: 5-Sterne-Flusskreuzfahrtschiff (Landeskategorie)
 
summer-palace-beijingSie können sich auf drei wundervolle Tage freuen, die mit bleibenden Impressionen gespickt sind. Aufsehenerregend sind vor allem die Schluchten des Yangtze, deren Felswände bis zu 1.200 Meter weit aufragen. Erobern Sie heute zunächst die Xiling-Schlucht, die den Drei-Schluchten-Staudamm preisgibt, der von exorbitanter Größe ist und Ihre Augen mit Sicherheit zum Leuchten bringt. Bestaunen Sie dieses Wunderwerk der Technik, bevor das Kreuzfahrtschiff die terrassenförmige Schleusenanlage passiert.

13. Tag: Yangtze-Kreuzfahrt

Drei Schluchten • Bootsfahrt auf einem Nebenfluss

Verpflegung: Frühstück • Mittagessen • Abendessen Unterkunft: 5-Sterne-Flusskreuzfahrtschiff (Landeskategorie)
 
Die berühmten Drei Schluchten Wu, Qutang und Xiling, stehen auch heute wieder im Mittelpunkt Ihrer China Rundreise. Halten Sie die fulminanten Felswände, die sich in der Wasseroberfläche des türkisblauen Yangtze spiegeln, auf bildgewaltigen Fotos fest. Wechseln Sie auf ein kleineres Beiboot, mit dem Sie in die Gewässer- und Schluchtenlandschaft vordringen und neue Eindrücke gewinnen.

14. Tag: Yangtze-Kreuzfahrt

Geisterstadt Fengdu • Schluchtenlandschaft

Verpflegung: Frühstück • Mittagessen • Abendessen Unterkunft: 5-Sterne-Flusskreuzfahrtschiff (Landeskategorie)

Fengdu, eine historische Geisterstadt Chinas, wird heute Etappenziel Ihrer China Reisen sein. Besichtigen Sie eine Stadt, die aufgrund des anstehenden Hochwassers, das nach Fertigstellung des Staudamms drohte, evakuiert werden musste. Zum Glück blieben die Tempelanlagen, die nahe dem Yangtze-Ufer errichtet wurden, von den steigenden Wassermassen verschont. Folgen Sie den Pfaden, die von buddhistischen und taoistischen Tempeln flankiert werden.

15. Tag: Chongqing – Guilin

Ausschiffung • Volksplatz • Südtor in Guilin

Verpflegung: Frühstück • Abendessen Unterkunft: Park Hotel **** (Guilin)

shanghai-pagodeSobald Ihr Kreuzfahrtschiff auf den China Reisen in Chongqing vor Anker geht, haben Sie wieder festen Boden unter den Füßen. Chongqing hat sich in den letzten Jahren zu einer regelrechten Touristenhochburg entwickelt, die Besucher aus aller Welt anzieht. Mittelpunkt der Stadt ist der Volksplatz, der von Prachtbauten eingefasst ist. Betrachten Sie die moderne und historische Baukunst, die Chongqing ausmacht und halten Sie die Stilistik mit Ihrer Kamera fest. Anschließend fliegen Sie nach Guilin, um die China Rundreise in der Provinz Guangxi fortzusetzen. In Guilin spazieren Sie durch den Park, erleben das quirlige Flair Südchinas und verschaffen sich einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten, zu denen das alte Südtor gehört.

16. Tag: Guilin – Yangshuo

Li-Fluss • Weststraße • Freizeit

Verpflegung: Frühstück • Mittagessen Unterkunft: New Century Hotel **** (Yangshuo)
 
Wer das erste Mal nach Guilin kommt, ist von der landschaftlichen Schönheit dieser Stadt überwältigt. Haushohe Felskegel und terrassenförmige Reisterrassen scheinen buchstäblich miteinander zu verschmelzen. Sie erleben eine fantastische landschaftliche Komposition, die von den plätschernden Wassermassen des Flusses Li durchquert wird. Nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische lieben die Stadt und ihre traumhafte Umgebung, weshalb Guilin auf einer Geldnote abgebildet ist.

Guilin ist Ausgangspunkt einer Bootsreise, die Sie nach Yangshuo führt. China Reisen sind diesbezüglich perfekt, um das romantische Landschaftsbild auf sich wirken zu lassen. Yangshuo werden Sie gegen Mittag erreichen. Malerische Gassen, die von Cafés, Restaurants, Geschäften und vom Li-Fluss flankiert werden, laden hier zu einem Stadtbummel ein. Legen Sie in einem der geschmackvollen Lokale einen Zwischenstopp ein, um ein köstliches Mittagessen, das mit leckeren regionalen Zutaten kreiert wird, zu genießen. Der Nachmittag gehört ganz Ihnen. Nehmen Sie sich Zeit, um sowohl Yangshuo als auch die Umgebung dieses charmanten Ortes auf eigene Faust zu erkunden.

17. Tag: Yangshou - Longsheng

Marktbesuch • Reisterrassen

Verpflegung: Frühstück • Mittagessen • Abendessen Unterkunft: Meijinglou Gasthaus (Longsheng)

In Yangshuo können Sie Ihre China Rundreise in vollen Zügen genießen und in die Kultur Chinas eintauchen. Ein Marktbesuch ist diesbezüglich genau richtig, um mit den Einwohnern der Stadt in Kontakt zu treten und das turbulente Treiben an den Verkaufsständen hautnah zu erleben. Erstehen Sie das passende Andenken oder probieren Sie von den regionalen Spezialitäten, die von den hiesigen Händlern feilgeboten werden. Lassen Sie Yangshuo auf Ihren China Reisen hinter sich, um die atemberaubenden Reisterrassen zu bestaunen.

Longsheng heißt Ihr nächstes Etappenziel, das als Reisanbaugebiet bekannt ist. Sie werden in einem gemütlichen Gasthaus übernachten, das sich auf einem Hochplateau befindet. Genießen Sie den eineinhalbstündigen Fußmarsch, auf dem Sie den fruchtbaren Terrassenbauten hautnah begegnen. Spüren Sie den Unterschied zu den chinesischen Weltmetropolen, der sich Ihnen in Longsheng bietet. Sie passieren landestypische Holzbauten, die mit den umliegenden Reisfeldern einen grandiosen Kontrast abgeben. Beziehen Sie Ihr Gästezimmer, bevor Sie von einem köstlichen Abendessen vor himmlischer Kulisse profitieren.

18. Tag: Longsheng - Guilin

Sonnenaufgang • Yao-Dorf • Bergabstieg • Abschiedsessen

Verpflegung: Frühstück • Abendessen Unterkunft: Park Hotel **** (Guilin)

Am nächsten Morgen Ihrer China Rundreise werden Sie von Vogelgezwitscher und den wärmenden Sonnenstrahlen geweckt, die den Tau in den unterschiedlichsten Farben funkeln lassen. Nach einem energiegeladenen Frühstück begeben Sie sich wieder ins Tal, wo Ihr Reisebus auf Sie wartet. Blicken Sie ein letztes Mal auf die saftigen Reisfelder und die Bauern, die diese Landschaft zu einem begnadeten Idyll geformt haben. Während Sie mit dem Bus nach Guilin zurückfahren, können Sie das Erlebte noch einmal Revue passieren lassen. Beim Abschiedsessen tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus und freuen sich auf die lebhafte Metropole Hongkong, die am nächsten Tag auf Sie wartet. 

19. Tag: Guilin – Kanton – Hongkong

Viertel Zhujiang • Shamian-Insel • Tempel der Chen-Sippe • Altstadt

Verpflegung: Frühstück • Mittagessen Unterkunft: Harbour Plaza North Point **** (Hong Kong)
 
shanghaiGuangzhou, auch Kanton genannt, ist das heutige Ziel Ihrer China Rundreise. Die sehenswerte Metropole, deren Stadtteile sich am Perlflussdelta erstrecken, ist als Partnerstadt von Hongkong bekannt und ein lohnenswertes Ziel für ausgefallene Sightseeingtouren. Die aufstrebende Millionenstadt ist ein Reiseziel der Superlative und für Urlauber, die möglichst viele Impressionen vom „Land der Mitte“ mit nach Hause nehmen wollen, äußerst empfehlenswert. Sie blicken auf eine schillernde Skyline, die ein Zusammenspiel aus majestätischen Wolkenkratzern und prachtvollen Kolonialbauten ist.

Überragt werden die Bauwerke vom 600 Meter hohen Canton Tower, der nach Anbruch der Dunkelheit in den schönsten Farben erstrahlt. Besichtigen Sie die Insel Shamian, die einst von Fabriken und Lagerhäusern dominiert wurde. Guangzhou ist auch Standort des berühmten Ahnentempels der Familie Chen, der den Ahnen der Familie gewidmet war. 13.000 Quadratmeter misst die brillante Anlage, die 19 prunkvolle Bauwerke umfasst. Abends setzen Sie mit der Fähre nach Hongkong über, um die facettenreiche Millionenmetropole, die auf Inseln und Halbinseln erbaut wurde, zu bestaunen.

20. Tag: Hongkong

Victoria Peak • Dim Sum-Essen • Freizeit • Drink

Verpflegung: Frühstück • Mittagessen Unterkunft: Harbour Plaza North Point **** (Hong Kong)

Ihre China Reisen finden in Hongkong ihren Höhepunkt, wo Sie den Victoria Peak, den höchsten Gipfel der Stadt, mit der Seilbahn erklimmen, um eine herausragende Aussicht über die gigantische Millionenmetropole zu gewinnen. Sie erkunden Hong Kong Island und finden sich in einem Meer aus gigantischen Hochhäusern wieder. Auch Hongkong ist von einem tropischen Grüngürtel umgeben, der mondäne Tempelanlagen umschließt und zum Wandern einlädt. Mittags lassen Sie sich Dim Sum, ein kantonesisches Gericht, schmecken, das Ihnen garantiert munden wird. 

21. Tag: Hongkong – Peking – Deutschland

Tag zur freien Verfügung


Flug über Peking nach Deutschland, Flugzeit ca. 12 Std. Verpflegung: Frühstück

Der letzte Tag Ihrer China Rundreise ist angebrochen. Nutzen Sie die verbleibende Zeit, um die Geheimnisse von Hongkong zu lüften. Besichtigen Sie die architektonischen Highlights der Stadt, bevor Sie am Abend Ihre zwölfeinhalbstündige Heimreise nach Deutschland antreten.

22. Tag: Deutschland