your site title here

cathay-pacific

Cathay Pacific

Fluggesellschaft aus Hongkong die Cathay Pacific

Die Fluggesellschaft Cathay Pacific aus Hongkong ist bekannt für preislich faire Flüge über den Pazifik und mit asiatischem Ziel. Dragonair ist eine kleine Tochtergesellschaft des Unternehmens, die sich auf günstige innerasiatische Flüge spezialisiert hat. Die Fluggesellschaft Cathay Pacific mit Sitz in Hongkong, Informationen und günstige Reiseangebote für Ihren Urlaub mit der Cathay Pacific.

Die Fluggesellschaft verbindet zurzeit unter anderem asiatische Orte wie Hongkong, Bangkok, Bali, Phuket, Vietnam, Singapur und die Philippinen miteinander. Unzählige Urlauber, die mittels Cathay Pacific von den verschiedensten europäischen Orten an eines dieser asiatischen Ziele fliegen, machen einen Zwischenstopp in Hongkong, um schließlich mittels der Tochtergesellschaft an das Wunschziel gebracht zu werden. Und zahlreiche Reisende nutzen diesen Zwischenstopp, um sich die Metropole genauer anzusehen.

Reisen zu den schönsten "Ecken" Südostasiens

Hongkong gehört mit rund 7 Millionen Einwohnern zu den Weltstädten, die aber nicht nur ihrer atemberaubenden Bauten unbedingt einen Besuch wert sind. Hongkong ist eine Metropole mit Geschichte, die sich an nahezu jeder noch so kleinen Ecke der lebhaften Metropole sehen und erleben lässt. Die gigantische Verwaltungszone im Süden Chinas besteht unter anderem aus den beiden größten Inseln Hongkongs – Kowloon und Hong Kong Island, welche durch die beeindruckende Meerenge Victoria Horbour voneinander getrennt sind.

Von den umliegenden Berglandschaften aus – zum Beispiel dem Thai Mo Shan und dem Victoria Peak – kann man Kowloon und auch viele andere Inseln und Teile Hongkongs überblicken. Der Flughafen Hongkong (der Hong Kong International Airport), der unter anderem sowohl von Cathay Pacific als auch von Dragonair angeflogen wird, befindet sich übrigens in der Nähe von Hongkongs größter Insel: Lantau Island.

Beliebte Reiseziele, die oftmals einen Stopover am Flughafen Hongkong möglich machen, sind unter anderem verschiedene Ziele in Südchina, Indonesien und Thailand. Bali ist beispielsweise bei vielen Reisenden, welchen es die natürliche und unberührte Schönheit Indonesiens angetan hat, ungemein beliebt. Hier warten zahlreiche große und kleine Inseln darauf, von den Urlaubern entdeckt und erkundet zu werden.

Dabei stehen die Entspannung und die Reise in das eigene Ich eher im Mittelpunkt als die Moderne und die Hektik der Großstadt, die einen noch beim Zwischenstopp in Hongkong umgibt. Beliebte Reiseziele in Indonesien, die nur so vor Natürlichkeit bestechen, sind beispielsweise die Gili Inseln oder Borneo, die allerdings auch nicht ohne einen Zwischenstopp in Jakarta oder Hongkong erreichbar sind.

Vom Bangkok Airport zum Singapur Airport und zurück?

Die Philippinen sind den meisten Menschen wegen ihrer unberührten Landschaften und ihrer wunderschönen Sandstrände wegen ein Begriff. Die Philippinen haben aber weitaus mehr zu bieten als nur das: Auch hier erwartet die Urlauber ein ganzes Meer voller Kontraste. Zum Beispiel, durch eine Reise auf die Philippinen Cebu.

Denn die Cebu ist nur eine von vielen Inseln im beliebten Inselstaat – und verzaubert mit zahlreichen kleinen Provinzen und schönen Landschaften. Im Gegensatz dazu führt der Weg auf die Philippinen Cebu oft über lebhaftere Zentren wie beispielsweise über die Hauptstadt Manila. Und natürlich ist auch die einen näheren Blick und daher einen längeren Aufenthalt wert.

Ähnlich sieht es bei Reisen in die vielen großen und kleinen und daher auch mehr oder weniger abgelegenen Ecken in Thailand oder in Südchina aus. Überall warten hier nicht nur bekannte Reiseziele wie das Zentrum des Stadtstaats Singapur oder des Küstenstaats Vietnam darauf, entdeckt und erkunden zu werden. Jedes einzelne Reiseziel hat dabei seine ganz eigenen Reize und somit auch größere und kleinere Kontraste zur Heimat oder zu Metropolen wie Phuket, Hanoi, Singapur oder Sentosa anzubieten. Auch hier muss bei einer Reise in abgelegenere Orte und Landesecken oft ein Stopover eingelegt werden, was dazu einlädt, die entsprechenden Hauptstädte zu erkunden.

Zwischenstopps in Bangkok und mehr – Reisen mit Dragonair

Viele Reisende nutzen die Gelegenheit, bei einer Reise in die verschiedensten Teile des Nahen Ostens oder Südostasiens dazu, um verschiedene Zwischenstopps einzulegen – beste Beispiele hierfür sind nicht nur der Flughafen in Hongkong, sondern auch der Bangkok Airport oder der Singapur Airport. Nicht selten planen diese dafür sogar ein bis zwei Reisetage pro Aufenthaltsort ein, um diesen ausgiebig und nach eigenen Wünschen und Vorstellungen entdecken zu können.

Hinzukommend erweitert das aber nicht nur die Reise selbst, sondern kann – je nach dem Hauptziel – auch ein angenehmes Kontrastprogramm darstellen. Denn so lebhaft, modern und kulturell vielfältig so manche Metropole ist, die sich in den verschiedensten Reisezielen anbietet, die Cathay Pacific und ihre Tochter anfliegen, so natürlich und unberührt können die unterschiedlichsten Inseln und Provinzen sein, die sich überall in Südostasien finden.

Cathay Pacific - Ihr Urlaubsflieger