your site title here

ayurveda-kuren-sri-lanka

weiter-zur-reiseanfrage

Ayurveda Indien

Ayurveda Kuren in Land der Panchakarma Kuren

Indien ist das Land des Ayurveda. Dabei handelt es sich um mehr als ein bloßes Wellnessangebot, denn es ist Lebensweisheit oder Lebenswissenschaft. Ganzheitlich angelegt wird die menschliche Gesundheit und Krankheit dahin gehend behandelt, dass sowohl physische, mentale, emotionale als auch spirituelle Gegebenheiten mit einbezogen werden. Informationen und günstige Reiseangebote für Ayurveda Panchakarma Kuren in Indien, z. B. im Somatheeram Resort oder Uday Samundra.

Zu den Praktiken gehören seit jeher die Ayurvedamassage und bestimmte Reinigungstechniken. Die Ernährungslehre spielt eine wichtige Rolle und ist fester Bestandteil. Zudem sind Yoga und Pflanzenheilkunde bedeutende Elemente des Konzepts. Auf Sri Lanka gehört die indische Lehrmethode zum kulturellen Erbe.

Ayurveda: Das allumfassende indische Heilungsprinzip


Die Lebensenergien spielen bei den Ayurvedaanwendungen eine entscheidende Rolle, die sogenannten Doshas. Hierzu zählen das Vata, das für das Bewegungsprinzip steht; das Pitta, welches das Feuer- bzw. Stoffwechselprinzip repräsentiert; das Kapha, das Strukturprinzip verkörpert. Das alles sind nach Ayurveda Faktoren, die den Körper beeinflussen.ayurveda-01
Ist der Organismus gesund, stehen sie in einem perfekten Gleichgewicht. In jedem Menschen sind allerdings bestimmte Doshas dominierend. Der Arzt kann diese dann zueinander ins Verhältnis setzen und so die Ayurvedaanwendungen auf den Patienten abstimmen. Hierfür nimmt er eine Untersuchung vor, die ganzheitlich ausgelegt ist. Zunächst wird er Körper ganz generell untersucht.

Danach schließen sich Puls- und Urinuntersuchungen an und auch die Zunge und die Augen werden überprüft. Viele Hotels in Südindien bieten die Heilungskonzepte mittlerweile für ihre Gäste an. Das Somatheeram Resort bietet eine Vielzahl reizvoller Ayurvedaanwendungen an.

Es liegt an der imposanten Malabarküste in Kerala, das sich in Südindien befindet, und ist nur 30 Minuten vom Flughafen in Trivandrum (Thiruvananthapuram) entfernt. Die unmittelbare Strandlage des Somatheeram Resorts macht es sehr empfehlenswert, denn Erholung ist hier garantiert.

Eine Panchakarmakur reinigt Körper, Geist und Seele


Eine Panchakarmakur ist eine altüberlieferte Ayurvedaanwendung und gehört zu dem Angebot an Kuren, die wir Ihnen auf unserer Website anbieten. Es handelt sich um eine Reinigungskur, die nach den Lehren des Ayurveda durchgeführt wird. Stoffwechselabbauprodukte werden unter verschiedensten Methoden aus dem Organismus geschleust, ebenso wie unverdaute Nahrungsbestandteilen und diverse Umweltgifte.

Aber da das traditionelle Ayurveda ganzheitlich ist, bezieht sich die Reinigung in der ayurvedischen Medizin zudem auf den Geist. Auch er wird entschlackt, indem unverarbeitete Konflikte bei den Kuren mit behandelt und bearbeitet werden. Hier können der Körper und der Geist gleich auf fünf verschiedene Arten gereinigt werden, je nachdem, welche Doshas in ihm vorherrschend sind.

Buchen Sie bei uns eine Reise nach Südindien für den nordindischen Raum, kann es vorkommen, dass Sie täglich dazu aufgefordert werden, Ghee einzunehmen. Es handelt sich dabei um geklärte Butter, die traditionell bei den Ayurvedaanwendungen verabreicht wird, um fettlösende Schlacken im Organismus zu lösen. Ein Anti Aging Effekt soll sich hierbei einstellen. Nikki s Nest bietet eine Vielzahl von Panchakarmakuren an. Am südlichen Ende gelegen, ist Nikki s Nest eines der Traumresorts schlechthin, um die wirkungsvollen Kuren zu genießen. Anti Aging Anwendungen zählen zum Leistungsumfang.

Eine Ayurveda Kur wird untersützt durch Meditationen und Yoga

Meditationen gehören ebenfalls traditionell zum Ayurveda. Im Hinduismus, Buddhismus und im Daoismus haben sie eine ähnliche Funktion wie das christliche Gebet. Im buddhistischen Indien hat sie eine lange Tradition. Aus der Meditation heraus, der geistigen Versenkung, hat sich zudem das indische Yoga entwickelt. Konzentration und verschiedene Bewusstseinszustände sollen sich so erreichen lassen.

Vor allem aber ein Bewusstsein und eine Achtsamkeit für den eigenen Körper und die emotionalen Bedürfnisse. Das Verharren und Aufgehen im Augenblick wird bei beiden Techniken geübt. Es bezieht sich dabei eher auf die physische, die Meditation mehr auf die seelische Seite. In einigen Gegenden Südindiens werden die traditionellen Anwendungen und Techniken offeriert und Sie können es auf Ihrer Reise ganz ursprünglich erleben.ayurveda-02
Viele Resorts, die die Entspannungstechniken anbieten, bringen außerdem westliche Elemente in die Abläufe mit ein. Eine Kombination von Asanas, den Phasen der Tiefenentspannung, die gezielten Atemübungen und die Meditationsübungen ist hier häufig vertreten.

Das Uday Samundra Leisure Beach Hotel & Spa hat sich auf dieses Praktiken spezialisiert und steht mit einer Vielzahl reizvoller Angebote für Ihre Erholung bereit. Es liegt im naturverbundenen und exotischen Bundesstaat Kerala und ist aufgrund seiner Nähe zu Trivandrum sehr einfach mit dem Flugzeug von Europa aus erreichbar.

Neben Yoga- und Meditationsübungen stehen zahleiche Wellnessangebote nach der traditionellen indischen Lehre im Uday Samundra Hotel zur Verfügung. Auch das Travancore Heritage führt ein ausgedehntes Entspannungsprogramm durch, das Körper, Geist und Seele erfrischt.

Ebenfalls in Kerala angesiedelt, bietet das Travancore Heritage Resort am Strand einen fantastischen Ausblick auf die Naturschönheiten der Region. Das Manaltheeram Ayurveda Beach Village steht mit einem umfangreichen Angebot an Yogatechniken für Sie bereit. Gleichfalls im Süden von Indien gelegen, ist das Manaltheeram Ayurveda Beach Village ein idealer Ort, um Yoga und Ayurveda ganz ursprünglich und naturnah zu erleben.

weiter-zur-reiseanfrage

Ayurveda Kuren und Anwendungen in Indien